Donnerstag, 28. August 2014

Pimp the Post-it-Block (oder auch: Verschluss mit der Wellenstanze von Stampin' Up!)

Letztens hatte ich wieder Grund, "Danke" zu sagen, und hatte auch spontan etwas Kleines zur Hand ;)
Ein gepimpter Post-it-Block, die sind so wunderbar unterschiedlich und individuell zu verzieren...
 
Der Verschluss entsteht ganz leicht mit der Tag-Stanze, selbst die kleine Öffnung fürs Band wird gleich mitgestanzt! Dann noch ein Band herum - fertig! Natürlich sind auch hier die Ränder mit dem Schwämmchen geinkt...

Diese schöne kleine Stanze kannst Du in ein paar Tagen bestellen, Du findest sie im Herbst-/Winterkatalog, genauso wie das wunderbare Herbst-Stempelset

Das sind übrigens die - recht schlichten - Blöcke:


Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Meine Stampin' Up!-Materialliste:




Montag, 25. August 2014

10 Jahre köstlichen Café... (oder auch: Stanz- und Falzbrett von Stampin' Up!)

Letztens hatte mein Kiez-Lieblings-Café 10-jähriges Jubiläum und wir waren zum Feiern eingeladen. Der besorgte Gutschein  woltte natürlich gut verpackt werden wollte. Dazu gabs eine sprudlige Zugabe:



Die Box hab ich entsprechend den Maßen der Karte zugeschnitten und gefalzt, bei der entstandenen Explosionbox muss nix geklebt werden. Der Deckel wurde einige Milimeter grösser ausgemessen und ganz schnell zugeschnitten und geklebt.

Es gab bei SU mal diese Sizzix-Stanze, ich habe sie erst spät entdeckt, nehme sie mittlerweile aber sehr häufig, das ausgestanzte Mittelteil verwende ich gerne als "Gabentisch", das passt immer gut für Geburtstage und Jubiläen...

Hier habe ich Miniaturbesteck und Geschirr verwendet - passend zum Intérieur des Cafés. Ich habe mich spontan in Kindertage zurückgesetzt gefühlt, als ich mit Leidenschaft im Puppenhaus spielte.. ;)
Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir eine schöne Woche!
Andrea

Meine Stampin' Up!-Materialliste: 



Samstag, 23. August 2014

Noch'n Filefolder und Anleitung!! (oder auch: Stanz- und Falzbrett von Stampin' Up!)

Vor einigen Tagen habe ich ja diesen Filefolder gepostet und so nette Kommentare bekommen, danke dafür! Viele Male wurde ich nach einer Anleitung gefragt.
Das war dann eine wahre Herausforderung für mich, da ich fast alle Karten/Verpackungen dem Anlass nach gestalte und ganz selten mit Maßen arbeite.
Glücklicherweise "musste" ich eh noch eine Karte entstehen lassen und hier hab ich für Dich auch alles Wichtige festgehalten:
 
 










Bis hierhin waren die Bilder hoffentlich selbsterklärend, bei dem Zuschnitt des Designerpapiers empfehle ich Dir, mit ollem Schmierpapier erstmal zu probieren, das ist ein bisschen tricky...




Und da es dieses Mal keine Männerkarte wird, kann auch üppiger dekoriert werden...
Das extrem breite Juteband eignet sich super für den Verschluss, einfach hinten zusammenkleben und überziehen...
 

 
Falls ich etwas vergessen habe oder irgendwelche Fragen auftauchen, schreib mir doch, ich helfe Dir gerne weiter!
Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Und ansonsten kannst Du auch alles, was ich verwendet habe,

hier bestellen:

Meine Stampin' Up!-Materialliste: