Montag, 21. Juli 2014

Flohmarkt und gefaltete monitäre Saftaufbewahrung... (oder auch: DP Mondschein von Stampin' Up!)

Zu Beginn möchte ich noch kurz etwas erwähnen - frei nach der Werbung von Heiner Lauterbach...

...ich trenne mich von allem Alten...

Viele von meinen Schätzen sind in der "Verkaufsecke" gelandet, die findest Du gleich unter dem Engel-Header rechts. Da werden in nächster Zeit noch viele andere Sachen nach einem neuen Zuhause suchen!

***************************************************************************

Letztens wurde ich ganz sentimental...
Meine Kinder fahren zum ersten Mal mit Freund/Freundin in den Urlaub. Da werden doch gleich schöne Erinnerungen wach an damals und die eigenen ersten Urlaube...

Naja, jedenfalls wollte ich ihre Urlaubskasse etwas aufstocken - aber natürlich war  klar, dass nicht einfach nur das blosse Papier den Besitzer wechselt.

Off-Topic: So oder so ähnlich beginnt ein schöner Samstag Morgen bei uns:
Leider war der köstliche Saft beim Foto nicht mehr vorhanden - aber das war ja auch Sinn der Sache...Wenn Du Dich jetzt fragst, wie wir wohl diesen Müll entsorgen, bist Du genau richtig:

Die beiden Enden wurden abgeschnitten, die Verpackung ausgewaschen und abgetrocknet und mit ein paar Handgriffen entstand das hier:



Ich weiss, dass diese beiden Exemplare den Sommer wahrscheinlich nicht überstehen werden, aber es hat so grossen Spass gemacht!

Hier findest Du übrigens die detaillierte Anleitung!

Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Meine Stampin' Up!-Materialliste: 


Freitag, 18. Juli 2014

oller Pappkarton für gestanzte Tütchen mit Washi beklebt (oder auch: aus alt mach neu...)

Letztens war ich wieder beim Ausmisten meiner "stillen Ecken". Dort hab ich auch diverse Kartons gefunden, die ich für den gewissen Fall, mal einen Karton zu benötigen, verwahrt habe. Aber über dieses Verwahren hinaus sind sie schlichtweg vergessen worden.

Ausserdem bin ich ständig am Umsortieren, Neugestalten. Für Kleinigkeiten brauch ich immer wieder neue "Hardware". Da war es dann ja wohl klar, dass ich mir einen solchen Karton geschnappt habe,
(der hier auf dem ersten Bild ist ein anderer, ich hatte vergessen, den Richtigen anfangs zu fotografieren...)
Mit dem Cutter ein grosses und offenes Display schneiden und mit einer stabilen Folie, die innen angeklebt wird, verschliesse.
Endlich durften meine Washis auch wieder kleben...
Recht schnell war diese grosse Box fertig, die auch mal draussen stehen kann, ohne gleich dieses dezente Gefühl von Umzugskartons zu vermitteln ;)
Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir ein tolles Wochenende,
Andrea

Montag, 14. Juli 2014

Fitness und waagerechte Lagerung.... (oder auch: Blendabilities von Stampin' Up!)

Off topic: Weltmeister ****

Die neuen Marker-Stifte von SU waren so ziemlich das Erste, das in meinem Warenkorb gelandet ist, als wir endlich aus dem neuen Katalog bestellen konnten.
Sehr lange hab ich drauf gewartet  - und ich bin nicht enttäuscht worden!
Es macht so viel Spass, schöne Motive "auszumalen" - da gerät auch glatt das Stempeln mal kurzzeitig in den Hintergrund...
Eine Frage stellte sich mir jedoch gleich zum Anfang - wie lagere ich meine neuen Schätze, die nur waagerecht ruhen dürfen?

- In der mitgelieferten Plastikverpackung - nee. Zu unstylisch
- in einer der netten weissen Aufbewahrungsboxen vom Schweden - nee - da seh ich ja die unteren Stifte nicht mehr, muss nach jeder Farbe lange suchen.
- in dem kürzlich angeschafften Türmchen, wo eigentlich die Embossingpulver-Boxen warten:

Da mir nix Besseres eingefallen ist, war das erstmal die Interimslösung - aber so richtig glücklich war ich damit auch nicht, schliesslich konnte ich keinen Stift mal so schnell nehmen, das Gestell musste festgehalten werden, die übrigen Stifte auch...

Da ich ja momentan auf dem Recycling-Trip bin, konnte meine nicht enden wollende Phantasie auch sofort erkennen, was sich aus folgendem "Abfall" machen lässt:
Zuerst wurde wieder brutal der Cutter eingesetzt und der Deckel abgetrennt:


Natürlich musste ich dann erstmal überprüfen, wie das Ganze aussieht:


Passt super - und ich bin mir sicher, dass die fehlenden Farben, die ab Ende Juli bei mir einziehen, noch gut hineinpassen werden. Falls nicht, wird sich sicherlich noch eine 2 Dose finden, ich mach auf Architektin und bau mir einen Turm...;)

Jedenfalls konnte nun dekoriert werden - ich habe es sehr schlicht belassen, die Rolle steht direkt auf meinem Tisch, da will ich nicht zuviel Augenablenkung:

Ich bin sehr begeistert, vor allem, der dezente Vanilleduft vom ehemaligen Inhalt hält sich angenehm beharrlich ;)

Viel Spass beim Nachmachen und "Gelbe-Tonne-Durchforsten"

Danke für Deinen Besuch, ich werde mir jetzt noch schnell 4 Sterne ausstanzen und auf mein T-Shirt kleben - war das ein geniales Spiel gestern? Nervenaufreibend bis zur fast letzten Sekunde.

Herzlichen Glückwunsch, ihr Super-Spieler und danke für die vielen schönen Momente dieser WM!
Andrea

Meine Stampin' Up! Materialliste: 



Montag, 7. Juli 2014

Happy 18... (oder auch: Ringbuch-Stanze-von Stampin' Up!)

Letztens hat mein kleiner grosser Neffe seine Volljährigkeit gefeiert.
Gewünscht hat er sich Bares, um den Führerschein machen zu können....
Männerkarten an sich finde ich mittlerweile nicht mehr sooooo schwer - aber für einen angehenden Erwachsenen... Er fand die Karte dann aber doch ganz "cool"
Mit den tollen Blanko-Tickets von der Feinen Billeterie lassen sich ganz individuelle Schilder entwerfen.

Ich habe noch die "alte" Ringbuchstanze von SU, jetzt gibt es sie allerdings zum Glück in einer Neuauflage!
Die Zeigefinger-Hände sind im Alphabet enthalten - ich finde sie zu herrlich...
Wieder einmal durfte meine Nähmaschine rattern, die Ränder wurden distressed und geinkt. Ich hab ja noch so einen alten "Lappen" als Führerschein im Archiv, die Ähnlichkeiten sind fast frappierend... ;)
Ich wünsche Dir eine nette Woche, wir schwitzen gut in unserer Sauna-Wohnung..
Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea 
 
Meine Stampin' Up!-Materialliste:


Freitag, 4. Juli 2014

Fast wasserfest... (oder auch:" Fabulous is what you are" von Stampin' Up!)

Eine liebe Freundin hatte Geburtstag, und das kam von mir per Post:
Da ich ja (glücklicherweise) Unmengen an Wachstuch-Resten beheimate, konnte ich auch hier wieder ein kleines Täschchen als Umschlag nähen. Verschlossen wurde es mit Kam Snaps.

Der "fabulous is what you are"-Stempel gehört zu meinen absoluten Favoriten, weiss embossed auf knalligem Designerpapier, eine kleine Schleife und etwas Bling-Bling, fertig ist die Geburtstagskarte...
Das knallig-rote Designerpapier ist auch von Stampin' Up! - aber schon etwas älter...
Für heute abend ist wieder Daumendrücken angesagt, ich hoffe auf ein schönes Spiel und aufs Weiterkommen...
Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea


Meine Stampin' Up!-Materialliste: 



Mittwoch, 2. Juli 2014

Bloghüpfen # 9 mit Mary-Jane - (oder auch: gar nicht zugeknöpft mit Stampin' Up!)

Heute ist wieder sportliches Bloghüpfen angesagt,




 kannst Du sehen, was sie zu unserem Thema gezaubert hat...


Dieses hübsche Päckchen konnte ich letztens wieder öffnen, enthalten war der bekannte Tag mit - Knöpfen!

Ich hatte da noch ein paar Reste aus meiner Wachstuchkiste,
aus einem wundervollen Framelit entstand der Umschlag, der im Inneren mit Designerpapier von SU (nicht mehr erhältlich) vernäht und mit dem auserwählten Knopf verschlossen wurde:
Da es wieder einmal schwer war, mich für einen Knopf zu entscheiden, hab ich fix einen zweiten auserwählt, dieser schmückt das eigentliche Briefchen.
Im oberen Bereich ist dieser mit kleinen Herzen geprägt und geinkt.


Meine Stampin' Up!-Materialliste: