Sonntag, 1. Januar 2012

Aussaat in 2009

 
Strelitzie
Ableger der Wachsblume
Agave

Madagaskarpalme
2009 kam die Erkenntnis über mich, dass unser Leben vergänglich ist, und auch in langen, langsamen Schritten zu Ende gehen kann. 
Vielleicht war das mein Versuch, neues Leben zu schaffen. Ich habe mir viele Pflanzensamen besorgt, teils auch recht exotische, und habe den Wintergarten in ein "Pflanzenaufzuchtslabor" verwandelt. Mit viel - sehr viel Geduld, täglicher "Hingabe" und grosser Liebe zu meinen kleinen Babies haben es auch tatsächlich einige von ihnen geschafft. 
In dieser Zeit bin ich täglich mit der Sprühflasche, gefüllt mit destilliertem Wasser durch meinen Dschungel gewandert und hab extrem viel Zeit mit ihnen verbracht.


Sie wachsen langsam, bis auf die Strelitzie, die wuchert und ist gross und kräftig. Jeden Tag schau ich nach, wann ich das neue Blatt endlich entdecken kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen