Freitag, 9. März 2012

Unter Verschluss....

Das war mein allererster Versuch, auf Papier zu nähen. Und - es macht richtig Spass....!
Aufklappkarte, Designerpapier wurde auf Cardstock genäht

Die beiden Vorderteile werden durch eine Lasche gehalten, die Blüten sind gestanzt, eine wurde"gepieckst"

Verwendete Materialien:
Stamping' Up!: Cardstock, Stanzen "Blumengruss" und "Blüte mit 5 Blütenblättern", rote Klammer
Designer Papier, Schriftstempel

Danke für Deinen Besuch!
Andrea

Kommentare:

  1. Hey Andrea,
    Deine Karte ist total süß geworden - ich stehe ja so auf Punkte, die machen einfach gute Laune!
    Hab einen schönen Tag!
    LG
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Hi Andrea,
    die Karte ist wirklich Klasse. Ich mag im Moment total gerne rot und genähtes auf Karten und Layouts. Und von Punkten kann ich sowieso nie genug kriegen.
    Habt ein schönes Wochenende
    LG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Total schöne Karte, ich wünschte, ich könnte auch nähen...hab nicht einmal eine Nähmaschine. Damit kann man wirklich wunderhübsche Sachen machen! Viele Grüße, Undine

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank!!!
    Das Punktepapier ist auch so ein "Zufallsprodukt", erst in dieser Kombination hats mir richtig gut gefallen!
    Undine, die Nähmaschine hab ich vor - lass mich überlegen - 30 (ähem) Jahren von meiner Oma bekommen. Sie wird mich hoffentlich (eine gute alte Singer) mein Leben lang begleiten. Auch wenn sie nix weiter kann als Nähen.Mal sehen, ob ich irgendwann noch mal schwach werde bei diesen neuen computergesteuerten, alleskönnenden neuen Dingern....!

    Schönen Sonntag,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. hy andrea

    wow, die karte gefällt mir super gut! da kommen mir meine roten pepiere wieder in den sinn - sollte vielleicht auch mal wieder was in rot machen! deine ersten nähversuche sehen toll aus!
    lg tanja

    AntwortenLöschen