Donnerstag, 23. August 2012

Lang nicht gesehen....

Nach meinem wettermässig sehr durchwachsenen - aber durchaus wunderschönen Urlaub im deutschen Land bin ich wieder zurück - und ich kann gestehen, dass ich sehr, sehr faul und noch nicht wirklich kreativ bin.
Ich muss erst nächste Woche wieder arbeiten, bis dahin geniesse ich noch meine "Schlumpi-Phase".

Nichtsdestotrotz (ich liebe dieses Wort) möchte ich Dir ein kleines Layout zeigen:

Das sind wir 3 Frauen in der Familie (naja, die Püppi fehlt...)
Das Bild entstand kürzlich anlässlich eines Familientreffens.  Meine Mama und ihr Freund waren im Januar auf dem gesunkenen Schiff  "Concordia" vor Italien und haben glücklicherweise alles gut überstanden. Bei diesem Treffen hatten wir Grund zum Feiern und mich hat ein ganz dankbares Gefühl ergriffen - es hätte auch so anders ausgehen können.

Genug der Sentimentalität, hier die geballte Frauenpower:


Die Zahlen auf diesem tollen Hintergrundpapier verdeutlichen die bangen Stunden des Wartens, wir waren immer mal wieder durch das Handy meiner Mama verbunden, das Einzige, was sie zufällig bei sich hatte.


Eine kleine Tischdeko für die Feier im Restaurant durfte nicht fehlen, bei den ersten Falt-Booten habe ich mir fast die Finger gebrochen, dann ging es aber ganz gut und schnell... Perlmutt und ein fähiger Kapitän passen hier doch hervorragend!


 

Der afrikanische Spruch hat mich an ihre Nacht auf der Insel erinnert, dorthin wurden sie mit den Rettungsbooten gebracht und haben kein Auge zugemacht, bevor dann am nächsten Morgen die Rückreise organisiert wurde.


Es war eine sternklare Nacht...



Soll ich Dir noch erzählen, was für eine Art Urlaub meine Mama fürs nächste Mal plant??? Ja richtig, sie macht "ES" nochmal.  Ich graul mich jetzt schon vor dieser Zeit.....


Vielen Dank für Deinen Besuch - wir werden uns jetzt wieder häufiger sehen!!!!!

Liebe Grüsse, Andrea


P.S. Ich habe übrigens in meinem Urlaub noch 4 Blog Awards erhalten!!!! Vielen Dank dafür an:

Doris
Jule
Carol
Anke

Ich brauch allerdings noch ein wenig Zeit, um ihn weiterzugeben, ich will ihn nicht doppelt vergeben - und das braucht ein wenig "Recherche"!

Kommentare:

  1. huhu Andrea

    Da bist du ja wieder... smile. Schön, wenn du noch paar Tage ausspannen kannst und noch bissl über deinen schönen Urlaub träumen kannst.
    Zum Glück ging das mit deiner Mama gut aus. Wie du sagst, da waren wohl alle Schutzengel dabei, die es gibt.

    Dein Layout ist wieder mal wunderschön. Die Deko sieht gut aus, da haben sich deine Beschwerden danacht doch gelohnt ;o)

    ich wünsche dir noch schöne Urlaubstage.

    lg
    sarah

    AntwortenLöschen
  2. Welcome back home!!!
    Ich freue mich, daß Du einen gelungenen Urlaub hattest und bin gespannt, was Du so berichten wirst.
    Die Story mit Deiner Mama macht einem echt Gänsehaut... Aber das "Gute" an solchen Erlebnissen ist immer, daß man danach (zumindest eine Zeit lang) eine bessere Wahrnehmung für die wirklich wichtigen Dinge im Leben hat. Da ist sie wieder, die Rühreier-Philosophie :-)
    Dein LO ist großartig.
    Ich schicke Dir sonnige Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Andrea, willkommen zurück im Bloggerleben! Hoffentlich erholt und voller Energie für Neues! Dein Layout gefällt mir schon mal richtig gut und ist eine tolle Erinnerung für Euch...
    Das Leben schreibt schon manchmal verrückte Geschichten. Lieben Gruß Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,

    habe dich und deine Kreaivität sehr vermisst, aber jetzt biste ja wieder da, freu freu. Owei, na dann ist ja gut wenn deine Mutter wieder heil davon gekommen ist, meine Güte da hätt ich auch Blut und Wasser geschwitzt.
    Aber schön das du dich ausruhen konntest, genieße das Wochenende zu Hause, der Alltag ist ja schneller wieder da als das man gucken kann.

    Nen ganz ganz lieben Gruß Fatma

    AntwortenLöschen