Montag, 29. Oktober 2012

Milchtüten (oder auch Wunscherfüllung mit Stampin' UP!...)

Bin mir grad nicht sicher, hatte ich schon mal geschrieben, dass ich manchmal für Freundinnen "Wunscherfüllerin" sein darf?  (Das ist übrigens der Grund, warum es hier momentan etwas ruhiger ist...)

Vor einiger Zeit habe ich Kisten mit meinen schönsten Musterstücken gefüllt,  die ich natürlich auch gerne zeige.
Manchmal kommt dann der Satz "....diese Box/Karte/Mini-Book/Dingsda möchte ich auch haben, machst Du mir davon ein/zwei/drei...!!"
Was ich total spannend und auch ziemlich fordernd für mich selber finde, sind "Vorgaben" oder auch Eckdaten.
Allerdings ist es manchmal absolut leicht, weil ja ein wenig Austoben auch dabei sein kann. Bei anderen Projekten, die ich Dir nach und nach zeigen werde, hat es mich wirklich manch schlaflose nächtliche Stunden gekostet, bis ich die zündende Idee hatte..

Ein neuer Wunsch war dieses Mal mit den folgenden Vorgaben:

- Milchtüten (meine absolute Lieblingsverpackung)
- eher Blautöne und schlicht
- für Mann/Frau/Kind
- ohne bestimmten Anlass, als Vorrat gedacht.



Ich gebe ja zu, als ich dachte, dass es jetzt genug an Blautönen wäre, habe ich andere Farben dazwischengemogelt...

Ich habe bei den meisten Tüten einen kleinen Schriftstempel aussen angebracht und 3 oder 4 weitere für bestimmte Anlässe, die im Inneren auf den eventuell passenden Anlass warten.

Verschlossen habe ich sie mit Mini-Fold-Back-Klammern, ein kleiner aufgeklebter Streifen Designerpapier zeigt die Zusammengehörigkeit...

Wie geht es Dir mit diesen kleinen Tüten? Ich selber bin so gar nicht süss, aber diese Winzlinge lassen mich in Verzückung geraten. Ob da nun ein Bonbon Platz findet, kleine Schokolade oder andere Aufmerksamkeiten, sie kommen immer gut an.

Ganz optimistisch dachte ich natürlich auch, dass nach dieser "Tat" meine Restekisten erheblich geschrumpft sind. Naja, das war nicht wirklich der Fall. Aber auf jeden Fall machen sie einen unglaublichen Spass!

Danke für Deinen Besuch,
ich wünsche Dir eine herrliche Woche,
Andrea


Verwendete Materialien von Stampin' UP!
Milchtüten-Stanze, Schriftstempel, Bänder, Designerpapier, Stanze "Wortfenster", Stanze "Wellenrand" und "Spitzenband", kleines Oval und kleiner Wellenkreis



Kommentare:

  1. Sieht nach vieeeel Arbeit aus, liebe Andrea!
    Ich kann mit diesem Kartönchen nicht sooo viel anfangen. Ist mir zu fiezelig!
    Aber deine Kreationen finde ich trotzdem hinreissed süß!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die sind wirklich klasse. Meine Favoriten sind die hellblaue Tüte und die braune mit Mosaikmuster. Ich bin gespannt auf die ganzen anderen Dinge... LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Die sind toll!! Mit viel Liebe gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe diese tütchen, liebste freundin... sie sehen so wunderschön aus... nächstes jahr brauche ich 48 stück... fang mal schon an *lach* (ist natürlich ein scherz, die würde ich dann natürlich mit dir zusammen basteln :-)) ... aber jetzt freu' ich mich erstmal auf den nächsten workshop bei dir ... mit kind und kegel (im wahrsten sinne des wortes :-D)eine ganz liebe umarmung von mir, bis bahald.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    tausend dank ersteinnal für deine lieben Kommentare die letzten Tage. War echt Balsam für meine gestresste Mama-Seele ( Mia hat grad eine extreme "Trotz-Rotz-Mamaistdoof-"Phase)Die kleinen Milchtüten sind so toll geworden. Aber ich hab ein Problem damit.... ich weiss nicht ,welches der gezeigten ich am schönsten finden soll, weil sie mir alle so gut gefallen :o)
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,

    deine Milchtüten sind sehr geschmackvoll geworden, die Farbzusammenstellung einfach toll. Ich bastele sie auch sehr gerne!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Andrea. Ich mag die Milchtüten auch gerne, doch die Stanze von SU ist mir zu klein. Irgendwie bringt man da ja nichts rein. Aber für kleinigkeiten sind sie doch ganz gut.
    Und deine gefallen mir ganz gut.
    Die gestreifte ist mein Favorit

    ganz liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Sehr niedlich die kleinen Tüten.
    Meine Schnipselkiste wird auch einfach nicht leer.
    Die vermehren sich wohl über Nacht. ;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Deine Tüten sind allesamt ganz toll und für Kleinigkeiten sicher ideal.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,

    also Deine Milchtütendinger sind hinreißend geworden. Das ist ja wohl die perfekte Idee für die Restekisteverkleinerung. Mein quilt auch über.

    LG von Carol

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe so kleine Verpackungen! Und wenn sie dann noch so aufgehübscht werden:-) ich schenke auch zu gern so Kleinigkeiten, einfach nur so um ein Lächeln zu sehn....Auf jeden Fall wieder mit Herz und Hand gemacht, toll!!
    Ganz liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  12. ohh ich mag diese Verpackungen so gerne ...und du hast uns wieder einmal eine tolle Inspiration dazu gegeben...ganz liebe grüße barbara

    AntwortenLöschen
  13. Wow - die kleinen Verpackungen sind klasse geworden. Ich muss mich auch endlich mal dran machen. :-)
    Bin total begeistert.
    LG
    JULE

    AntwortenLöschen
  14. Die Tüten sehen süß aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen