Dienstag, 9. Oktober 2012

Wenn ich mal wieder nichts finde... (Nachfüll-Stempelfarben von Stampin' UP! leicht finden...)

Auch hier möchte ich Dir eine kleine Geschichte erzählen.

Als wir im Sommer im Urlaub waren (ohne Kinder), habe ich die empfindlichsten geliebten Verbrauchsdinge (Stempelkissen und Stifteboxen) aus meinem sonnendurchfluteten Zimmer sichergestellt (für die Dauer des Urlaubs war dieses ohne die schützende Markise), um sie kühl und dunkel zwischenzulagern.
Da mein Sohn für die Urlaubsdauer nicht bei uns zuhause war - kam ich auf die glorreiche Idee, meine Schätze in seinem kühlen und eher dunklen Zimmer aufzubewahren.
Leider versäumte ich es, ihn vom Sinn und Zweck meines Unterfangens zu unterrichten.

Das hatte zur Folge, dass er - einen Tag nach unserer Abfahrt - kurz zuhause war, die Fremdlinge in seinem Zimmer für unerwünscht befand und flugs ins Wohnzimmer stellte.
Wir wohnen unter dem Dach. Und das Wohnzimmer ist definitiv das heisseste Zimmer, mit der längsten Sonneneinfalldauer in der ganzen Wohnung und - es ist wahr - einer Wohlfühltemperatur von um die 40°C.

Nun ja, dort schmorten - im wahrsten Sinne des Wortes - meine Stempelkissen und alles, was mit Farbe zu tun hat. Ich erzähl Dir jetzt nicht von meinem Mega-Ausraster und meiner anschliessenden reumütigen Entschuldigung beim Sohn - weil es ja mein Versäumnis war, ihn zu informieren....

So, jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema:

Nach dem Urlaub dann - beim täglichen Stempeln - merkte ich, dass die Stempelkissen irgendwie so....trocken waren. Nix mehr mit saftigen Abdrücken. So, als wenn sie wochenlang in der Sonne.............

Also musste ich eins nach dem anderen nachfüllen.
Da die obere Ebene meines genialen Stempelturms von Stampin' Up! guckst Du hier, 6. Bild für häufiger verwendete Materialien verwendet wird, stehen meine Nachfüller in einer Kiste auf dem Schrank. Ich bin gross, kann von oben reinblinzeln, entnehme eine Flasche, merke, dass es die falsche Farbe ist, und nehme irgendwann genervt die ganze Kiste herunter, um die Suchaktion fortzusetzen.
Und das ist das, was ich sehe:

Adrett geordnetete Fläschchen, eine bewusste Farbauswahl konnte ich so nicht treffen.
Also, jedes Fläschchen einzeln raus, bis der Glücksgriff stattfindet.
Das hat mich so geärgert, dass ich auf folgende Idee kam:

Ich habe mit der Stampin' UP! Kreisstanze 3/8" Kreise aus dem Lieblings-Farbkarton "Flüsterweiss" (definitiv die beste Möglichkeit, Farben absolut farbgetreu aussehen zu lassen...) gestanzt, diese dann mit dem Tombow-Kleber auf den Deckel geklebt und mit einem Schuss Farbe versehen. Und schwuppdiwupp - alles übersichtlich und auf den ersten Blick zu erkennen:
Wie bewahrst Du Deine Flaschen auf?

Ich liebe es ja, von Zeit zu Zeit Ordnung in meinem Zimmer zu schaffen und freu mich wie Bolle, wenn ich Dinge auf Anhieb finde und nicht stundenlang suchen muss!

Danke für Deinen Besuch, ich wünsch Dir eine herrliche Woche,
Andrea

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Idee!
    Ich besitze gar keine Nachfüller, dafür habe ich garkeinen Platz, ich hbe ja auch nur die Stampin-spots, für was anderes reicht mein kleines Reich nicht aus...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Andrea!
    Ich sehe mal wieder, in Sachen Ordnung können wir alle viel bei Dir lernen - die Idee ist großartig!!
    Vermutlich sind Deine Kinder nicht mit lauter verbotenen Bastelsachen aufgewachsen, so daß Dein Sproß diesen eklatanten Fehler mit der Stempelkissenlagerung begehen konnte... ;-) Wäre hier nicht passiert - das heißt immer "ich glaub, das ist was von Mamas Arbeit, das dürfen wir nicht..." *weia* Haben meine Kinder ein Basteltrauma?!
    Ich bin eine Rabenmutti!! :-D
    Hab einen schönen Tag!
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  3. Das ist absolut nachahmenswert. Ich ärgere mich auch immer über den falschen Griff und das kann man schnell und einfach nachmachen. Danke für den tollen Tipp.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea erstens möchte ich mich bedanken für deine immer wieder lieben Kommentare ich freue mich sehr darüber ....und danke auch für diese tolle Idee...smile...glg Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    wow, du bist so ordentlich! Die Idee mit den bunten Kreisen passend zu der Fabre ist einfach super! Ich musste echt schmunzeln als ich mir Deinen kleinen Ausraster und das zu Kreuze kriechen bildlich vorgestellt habe.
    So ich werde noch ein wenig die ungewohnte Ruhe genießen. Meine Kleine ist heute das erste Mal ohne weinen allein im Kindergarten geblieben und ich hab nun 2 Stunden für mich alleine.
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen liebe Andrea,

    das ist wirklich eine geniale Idee und Du hast sie super umgesetzt !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,

    tolle Idee und sieht super aus.
    Freu mich schon auf Freitag !!!

    LG von Carol

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhh die armen Stempelkissen! :-( Gut, daß du die kleinen Fläschchen hast! Da haben sie sich doch wirklich diese coole Umstyling verdient! Sieht lustig aus und ist wirklich praktisch! Sollte ich jemals soooo viel Fläschchen haben, mach ich das auch!
    Danke für´s Zeigen!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    schau doch mal bei mir vorbei, heute gibt es ein paar Überraschungen ;D

    lg

    Yvonne

    http://wonnieslittleideas.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Da muß ich aber zwischenfunken - den Grünen gibt´s von mir!! :-D

    AntwortenLöschen
  11. Spitzenidee - das muss ich unbedingt auch machen. Ordnung ist ja das halbe Leben.

    LG und einen schönen Sonntag.

    JULE

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,

    deine Idee finde ich super, da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen