Mittwoch, 7. November 2012

Schreibblock zum Verschenken (oder auch Wunscherfüllung...)

So langsam tauche ich aus meiner Versenkung auf!
Ich habe erstmal alles "abgearbeitet", was ich an Wünschen umsetzen durfte und kann mich demnächst auch wieder voll meinem Blog widmen.
 
Eine ehemalige Arbeitskollegin bat mich um einen Block mit den folgenden Vorgaben, die kürzer und knapper nicht sein konnten ;-)

- Freundin, seit 40 Jahren in Deutschland (die Farben der Flagge sollten unbedingt dabei sein)

- schlicht
- DIN A 5

Schon lange hab ich nicht mehr so viel begonnen, umgeändert, zugefügt und unzufrieden der Papierentsorgung zugefügt wie hier. Es hat mich viele Stunden gekostet, bis ich endlich zufrieden war:

Es war erstaunlicherweise nicht so leicht, unsere Nationalfarben so dekorativ aufs Blatt zu bekommen, wie ich erst dachte. Einmal zu gross, zu patriotisch?,  zu uninteressant...Papier war blöd...
Im Endeffekt hab ich die Farbstreifen auf olle Graupappe geklebt und mit dem "alten" Zahlenstanz-Set von SU gestanzt.
Die Schnörkel-Aufhängung ist vom "Meister", ich liebe sie abgöttisch... Die Verbindung zum Schild schafft die siberfarbene elastische Kordel von SU, leider auch nicht mehr erhältlich.
Persönlich wird das Ganze dann natürlich durch den Namen-Button. 

Mittlerweile finde ich bei mir immer mehr Stempel, die gewiss nicht oft angewendet werden können, aber: Wer hat, der kann stempeln...
Hier kommt die Weltkugel aus dem wunderschönen Stempelset von SU zum Einsatz.
Diese Seite war meine ursprüngliche Idee für die 1. Seite. Der Ausschnitt wurde mit Framelits von SU gestanzt, mit der Vintage-Tapete (SU) geprägt und wieder eingeklebt.
Der Alles-in-Allem-Fachmann an meiner Seite hat eine missmutige Äusserung vorgenommen. ("...das sieht aus wie ein Teppich...")
Ich habe umgedacht, wollte mich aber nicht davon trennen und habe sie doch als krönenden Abschluss auf dem innenliegenden Cover verwendet. Die Cinch hat wieder zuverlässig eine schöne Bindung geschaffen. 
Die Farbkartonblätter im Inneren habe ich ganz zurückhaltend mit netten Lebensweisheiten gestempelt und vergessen, sie zu fotografieren...



Danke für Deinen Besuch,
Andrea

Kommentare:

  1. Das hast Du gut gelöst, liebe Andrea, ich glaube, das hätte ich gar nicht hinbekommen. Das Dunkelrot mit dem Schwarz sieht klasse aus und das Schild mit der 40 drauf auch! LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch sehr gelungen.
    Diese Farbvorgabe ist wirklich nicht so einfach.
    Wunderbar gelöst.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ja huhuuuu!!!
    Du bist ja doch noch da... ;-)
    Kann ich Dir ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern, wenn ich Dir erzähle, daß ich auf der Bastelmesse mit einer Tragetasche vom 3-Konsonanten-Shoppingsender durch die Gegend gelaufen bin?? Es hat mich Überwindung gekostet!
    Auf die Idee, das Papier zusammen aufzukleben und dann durch die Stanze zu nudeln, muß man auch erstmal kommen. Sehr cool - wär mir nie eingefallen!
    Fühl Dich gedrückt!!
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Die Vorgaben hast du doch dann letztdendlich sehr gut umgesetzt.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  5. Dazu sage ich nur ein Wort: Cool!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    mensch da hast Du aber viel Zeit und Liebe investiert. Aber es hat sich gelohnt!!!
    GLG
    Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    wow ist die Karte toll geworden. Ich würde sagen: perfekt umgesetzt! Ganz besonders schön find ich die Schnörkel-Aufhängung.
    Tausend dank auch für Deine lieben Worte. Ich wollte mich schon längst wieder persönlich und ausführlich melden aber irgendwie bräuchte mein Tag mal wieder 10 Stunden mehr. Aber bald ist es wieder ein bisschen ruhiger hier. Muss noch 3 Aufträge abarbeiten und dann bin ich Zeittechnisch wieder die alte :o)
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    auch ich finde diesen Block wunderschön. Obwohl das so gar nicht meine Farben sind... Aber da konntest du ja jetzt nicht aus ;-)
    Der Weltstempel passt ja auch super ins Konzept!
    Und dass du den "Teppich" noch verwendet hast finde ich auch gut! Für vorne wäre er vielleicht wirklich zu "heftig" gewesen.. Aber als Abschluß: klasse!
    Ich wünsch dir noch einen tollen Tag!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    Du hast die Vorgaben bzw. Wünsche genial umgesetzt und der Block sieht grandios aus. Die Farbkombi sieht wirklich toll aus !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  10. Super Umsetzung! Die Idee find ich absolut super.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,

    erst einmal danke für dein liebes Kommentar. Bin auch froh wieder unter den Bloggern zu sein, aber wie gesagt: eben alles ohne Stress.
    Also mir gefällt dein `TEPPICH` ausgesprochen gut. Das ganze Blöckchen ist mal wieder ein wahres Kunstwerk. Jedes Detail stimmt einfach, wow.
    Oft ist das so, das man mit nicht´s, was man gewerkelt hat zufrieden ist. Mir ging es so mit den Kaffeeholdern, 40 Stück zugeschnitten, mit Dsp beklebt und dann??? Nix, alles was ich machte war doof. Habe sie weggelegt und jetzt nach 4 Wochen, ups, ist mir was eingefallen.
    SO kann es gehen...bin jetzt an den letzten 20, will aber noch zum Fußballspiel meines kleinsten...das letzte Heimspiel für die Außensaison muß ich mir ja anschauen.

    P.s. wann ist denn wieder Geschichtenzeit???

    Wünsche dir einen schönen Abend.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  12. Wow, liebe Andrea,

    das sieht super aus. Ich beneide Deine künstlerische Ader, meine ist eher so "chaotisch" ;D

    lg

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Hey Andrea,
    schön, mal wieder von dir zu hören. ;-)
    Ja, das kann ich mir vorstellen, unter den Vorgaben wäre es mir auch schwer gefallen. Du hast das doch super umgesetzt!
    Apropos Cinch - ich bekomme jetzt auch eine, ist hoffentlich schon auf dem Weg zu mir.. *breites grinsen!*
    Hast du ein Geheimrezept, wo man gut die Spiralen in günstig und größer kaufen kann?
    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
    Carola

    AntwortenLöschen