Ich hab mich getraut... (oder auch Weihnachtsmarkt mit Stampin' UP!)

Vor einigen Tagen (es ist wirklich erst eine gute Woche her) traf ich die Leiterin der ehemaligen Kita meiner Kinder.
Sie erwähnte das bald stattfindene Lichterfest und fragte mich, ob ich dort meine Bastelsachen verkaufen möchte.
"Todesmutig" und absolut freudig sagte ich (meinem ersten Weihnachtsmarkt) zu und befand mich plötzlich in der Situation, von 0 auf 100 ganz viele Basteleien anzufertigen.
Ich hab immer mit grossem Respekt Eure wundervollen Werke und Bilder der Märkte bewundert!

Es wird Dich nicht verwundern, wenn ich von den Nachtschichten erzähle, die von nun an folgten. Ich hatte den Kopf voller Ideen und musste mich wirklich zügeln, sonst hätte ich mehrere Tische belegen müssen. Plötzlich hatte ich für nichts mehr Zeit und sass noch mehr und vor allem noch viel länger in meinem Zimmer. Irgendwann war ich dann zufrieden und wollte es auch wirklich ausprobieren, wie es ist, die eigenen Werke so vielen Menschen zu zeigen...

Meine Tochter hat sich glücklicherweise bereit erklärt, mich zu unterstützen, und der Begleiter an meiner Seite war dann irgendwann auch da.
Ich kann nur sagen: Zum Glück war der Glühwein so schön heiss.
Manno, war das kalt. Wir standen 3 Stunden draussen unter einem wunderschönen, mit vielen Lichtern geschmückten Garten unter einem Pavillon, der hielt zum Glück auch den Regenguss ab, als es kurzzeitig mal nach Weltuntergang aussah.
Nichts ist nass geworden!

Ich zeig Dir jetzt eine Bilderflut: 




Natürlich konnte ich meine Schätze nicht einfach so auf einem nackigen Tisch drapieren. Also kam die olle Rolle Packpapier zum Einsatz und wurde mit den schönen Weihnachtsstempelsets von Stampin' UP! dekoriert...

Zum Glück habe ich zu Hause eine Tisch-Probe-Dekoration vorgenommen, im Dunkeln, Regen und Wind hätten wir die Sachen gar nicht so schön einfangen können.

Unsere Azubis haben mir eine wunderbare Ständervorrichtung gebaut, sie lernen Metallbauer und da kam dieses dekorative Gestell als Übungsprojekt genau richtig:


 Milchtüten zum winterlichen Vogelhäuschen umgebaut...


Das war der absolute Hit: Weihnachten in der Box!

 Die tollen Knallbonbons von SU,
 genau wie die Milchtüten waren sehr beliebt
 Die kleinen Handtaschen wurden natürlich besonders gerne von den kleinen Mädels bewundert
 Gutscheinkartenhalter...
 Dekorierte Zündhölzer...
 Gepimpte Notizblöcke, geprägt und eingefärbt...
 Die Zaubersterne waren ratzfatz weg...
 Lesezeichen...
 Zuckerstangen im neuen Umschlag von SU...

 Ein "Gute Besserungsset", gefüllt mit Hustenbonbons und Taschentüchern...
 Eine Mini-Adventskerzenschachtel...
 Lebkuchenmänner...
 Engelsflügel-Geschenkanhänger...
3-D-Weihnachtskugeln...

Tochter hatte sich - ähem - wie nicht anders zu erwarten - natürlich nicht die uncoolen aber warmen Winterstiefel angezogen, es mussten die stylischen und sehr sommerlichen Stoff-Schühchen sein. Zum Glück hat der Bekleidungsexperte an meiner Seite ein paar dicke Socken organisiert....

Alles in Allem war es eine neue und wunderschöne Erfahrung für mich, ich konnte neue Kontakte knüpfen, einige weitere Aufträge entgegennehmen (... die sind Mitte der nächsten Woche fertig!!!!!)
und hab mich dort sehr wohl gefühlt.
Noch wohler allerdings war uns allen zumute, als wir wieder zuhause waren, und die kaltgefrorenen Gliedmassen wieder bewegungsfähig und lebendig wurden....

Einige Dinge sind nicht auf meinem eigenen Mist gewachsen, ich habe mich  von tollen Blogs  .  (Daniela, Mary-Jane, Sabine, Carol ) inspirieren lassen.

Heute ist seit etlichen Tagen mal wieder ein Ruhetag angesagt, vormittags waren Freunde zum Fotoshooting bei uns (...die Fotos sind sooo schön geworden, liebe Undine!)
Jetzt gehts gleich in den Keller, die Weihnachtskisten hochholen und die Wohnung etwas weihnachtlich schmücken. Das ist bei uns eher dezent...
Spätestens morgen montiert der Elektriker an meiner Seite auch meinen heissgeliebten Herrnhuter Stern auf dem Balkon. Der ist genau neben meinem Kreativzimmer und ich kann ihn immer orange leuchten sehen und mir ist dann ständig wohlig ums Herz...

Danke für Deinen Besuch, ich wünsche Dir einen wunderschönen ersten Advent! (für mich heisst das, ich kann endlich das erste Päckchen von Mary-Jane öffnen!!!!!)
Andrea

Kommentare

  1. Liebe Andrea, das ist ja alles Wahnsinn! Wie hast Du das bloß geschafft??? Ganz, ganz toll. Ich schaffe es ja immer nur "für uns" was zu machen. Meine Favoriten sind die Vogelhäuschen! Aber auch alle anderen Dinge sind wundervoll... Lieben Gruß und gutes Aufwärmen. Deine Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, das hast du wirklich alles in einer Woche geschafft? Hast du dir Urlaub genommen? Das ist ja Wahnsinn! Echt tolle Dinge hast du da gezaubert, ich wüsste gar nicht, was ich am Besten finden würde! Hut ab!

    Na dann wünsche ich dir heute noch einen schönen Ruhetag! :o)

    Ganz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  3. andrea, die sachen sind ja wieder mal soooo schön. schade, dass ich es nicht geschafft habe, vorbeizukommen... ich hätte dir den tisch geplündert... "weihnachten in der box" ist der knaller :-) ich habe mich so sehr darüber gefreut...ich liebe deine "kleinigkeiten", die sind so wunder-wunder-schön... toll, dass du dich getraut hast, dein talent auch noch draußen zu tragen, du weißt :-) "die komfortzone zu verlassen". ich weiß, dass ich dich im kommenden jahr ganz oft sehen möchte, um schon fürs nächste weihnachten vorzuarbeiten... also nicht nur deshalb möchte ich sehen... auch so... du weißt schon. ich drücke dich. schön, dass dir das basteln liebevoller sachen so sehr liegt... wenn ich dich nicht hätte, liebste freundin... schön, dass es dich gibt :-D deine emmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,

    toll! Und genau diese Stände machen den gewissen Unterscheid. Wir hatten bei uns ja auch diesen Adventsmarkt. Hinter jedem Stück steckt ein meisterhaftes Unikat. Die Zaubersterne mache ich auch gerne, wenn es die mit den 5 Blättlein sind? Ich finde es toll, mal etwas anderes zu verschenken, als Socken :D Als nächstes werde ich mich wohl an die Knallbonbons wagen...

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    Gratulation zum großen "Coming out", "Mut tut eben doch gut" oder? Meist aber erst hinterher und "aller Anfang ist schwer". Ich freu mich ganz sehr für Dich!
    Und die vielen wundervollen Dinge, die Du in der kurzen Zeit gewerkelt hast, alle Achtung. Besonders schön finde ich die Anhänger mit den zarten weißen Flügeln, die Zaubersterne (kannte ich bisher nicht) und die Vogelhäuschen.

    Wünsche Dir einen zauberhaften 1.Advent
    morgen ist es endlich soweit ;)
    ALG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  6. WOW, Andrea !

    Es freut mich sehr, dass Du so einen Erfolg mit Deinem Stand hattest. Deine Projekte sind zauberhaft und die Zeit war ja eher knapp. Gratuliere Dir !

    Einen tollen ersten Advent wünsche ich Dir ..

    liebe Grüße von

    Carol

    AntwortenLöschen
  7. Sehr coole Sachen hast Du da gewerkelt,
    Die haben sich sicher alle samt gut verkauft...
    Ich wüsste bei dieser Fülle gar nicht für was ich mich da hätte entscheiden sollen.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Andrea!
    Was warst Du fleißig - Respekt!!
    Das mit den Großproduktionen ist bei mir ja thematisch etwas beschränkt, aber es ist doch wirklich ein wundervolles Gefühl, wenn die Kundin mit glänzenden Augen vor Dir steht und "das isses!!" ruft. :-)
    Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent, vielleicht gibt es ja etwas vom KaraMel-Zeugs, dann denk mal an mich, ja??
    *kiecher*
    Ich muß heute mal einen Schlag reinhauen. Zu viel to-do-Liste für zu wenig Zeit, wie immer.
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die Sachen sehen so genial aus!
    Respekt!
    Eine schöne Woche!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen liebe Andrea,

    Du hast ganz wunschöne Werke geschaffen und so ein Verkauf ist zwar viel Arbeit, aber man wird gelobt, die Werke werden bestaunt und es wird gekauft. Sogar Aufträge hast Du mit nach Hause genommen, Herz was willst Du mehr !!!

    Ich wünsche Dir eine geruhsame und schöne Adventzeit und herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine Liebe, oh was hast du da alles tolles gezaubert. Wie gut das du so weit wegwohnst sonst hätte ich dir den halben Stand leergekauft :o)
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  12. Ach liebe Andrea, momentan habe ich so vile zu tun das ich es nicht immer schaff dir ein Kommentar zu hinterlassen trotzdem komme ich oft vorbei :o) du hast wieder ein mal wunder schöne Kreative WeihnachtsSachen gewerkelt so viele schöne Dinge zum Nachmachen..smile...
    viele liebe grüße Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen