Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen... (oder auch: ein schönes Zuhause für die kleinen Alpha's)

Manchmal bin ich - anstatt am Tisch kreativ zu sein - stundenlang im Netz unterweg.
Und magisch angezogen werde ich von jedweden Vorschlägen zur Ordnung, Aufbewahrung, Archivierung, Einteilung etc....
Ich habe mein "Wellness-Zimmer" innerhalb ganz kurzer Zeit geplant und auch gefüllt, da blieb für die sorgsame und kluge Aufbewahrung keine Zeit. Alles verschwand erst mal in den weissen Kisten vom Schweden. Sah ja ordentlich aus. Aber da drinnen - da herrscht(e) das Chaos. Wenn auch das Kreative...


Ich liebe meine Alphas. Alle. Jedes einzelne kleine oder grosse Blatt, über und über mit Buchstaben und Zahlen versehen. Und natürlich die "Stickerbögen" mit all den wunderbaren Motiven für Minis oder Layouts. Alles verschwand in den erwähnten Kisten.
Eine lose Blätter-Sammlung zuzusagen.

Aber das Suchen nach bestimmten Farben, Strukturen oder Schriftarten hat mir arg missfallen.
Ich musste alles aus der Kiste räumen oder noch schlimmer, in der Kiste blättern.

Das MUSSTE ein Ende haben.
Bei Nina habe ich eine tolle Idee gesehen, die ich noch ein wenig abgeändert habe:

Von diesen schönen 12x12" Blättern hatte ich mehrere in den Kisten:







 
Die einzelnen Alphas wurden in gleichgrosse Stücke geschnitten, ein Stück Farbkarton mit Hilfe von Washi Tape daran befestigt. Diese Lagen habe ich aneinandergeklebt. Die Grösse des Umschlages habe ich angepasst, weil ja noch am rechten Rand die farblichen Kennzeichnungen befestigt wurden.


Gerne gebe ich zu, dass die Vorbereitung dieser Archivierung recht zeitaufwändig ist. Aber es gibt die Möglichkeit, schöne Papiere, die bisher nur gestreichelt wurden, endlich einzusetzen in diese schönen Projekte!
Ich kann Dir sagen, jetzt macht es richtig Spass, zu suchen...!

Die Varianten für die grösseren Bögen zeige ich ein anderes Mal....

Danke für Deinen Besuch, ich wünsche Dir ein tolles Wochenende!
Andrea

Kommentare

  1. Oh, Andrea, wieder mal so eine tolle Idee. Ehrlich gesagt, gehöre ich eher der Chaos-Fraktion an. Und habe gerade beschlossen, so wenig wie möglich Alphas zu kaufen und so viel wie möglich selbst zu schneiden (vor allem, dass ich nicht so viel suchen muss). Ordnung fasziniert mich aber immer trotzdem!!! Danke für den tollen Tipp! LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Ordnungs-Andrea!
    Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber nach diesem Post komme ich mir mal wieder wie eine Kreativ-Schlampe vor! ;-)
    Aber Du weißt ja: ein Genie überblickt das Chaos...
    Ich schmachte jetzt mal noch ein bißchen Dein kleines Büchlein an und hoffe, daß ich heute vormittag den glücklichmachenden Anruf von der Stempel-Dealerin meines Vertrauens bekomme?
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende!
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Oh Andrea, wie toll! Ich muss mich aber leider der lieben Mel anschliessen. Was hier die Ordnung in meinem Zimmer angeht, bin echt eine Chaotin. Ganz besonders, wenn ich grade mitten drin dabei bin, dann fliegt alles über den Tisch, wird gestapelt und zwischen drin immer mal wieder geflucht, weil ich was unter den Bergen von Material nicht wiederfinde. Zum Glück ist´s im Rest der WOhnung so ordentlich :o) Also bewundere ich einfach noch einmal dein bezauberndes Heftchen ein wenig neidvoll und ignoriere einfach das Chaos links nebenmir
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, eine tolle Idee und so schön auch noch dazu....könnte ich auch gebrauchen..smile. schönes Wochenende..und ganz liebe grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wooow liebe Andrea,

    kleine Chaoten sind wir Kreativen doch alle. Ich kann doch nicht jedesmal die Schere in ein Etui legen und dann brauche ich sie am gleichen Tag noch 100 x, nein, nein, meine Liebe !!! Wenn ich aufgeräumt habe, brauche ich mindestens 3 Wochen, bis ich wieder weiß, wo die nötigen Materialien zu finden sind.

    Dein Büchlein zum Aufbewahren ist wunderschön geworden, neidisch kann ich nicht sein, da ich gar nicht so viele Buchstaben besitze *lach* !!!

    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee! Ich hab meine Alphas alle in einer Kiste und wühle alles durch. Das ist echt aufwendig aber ich lebe damit. Eine schöne Aufbewahrung würde ich mir auch wünschen aber mir ist noch nicht was gescheites eingefallen. So kleine Alphas wie du hab ich leider nicht! Das Heftchen ist nämlich wunderschön.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ordnungs-Andrea,

    das kann ich mir vorstellen, dass das was für Dich ist. Ein tolles Büchlein ist Dir gelungen und toll sieht natürlich auch aus !
    Vielen Dank für´s Zeigen und auch ich ignoriere mein Chaos...

    liebe Grüße von Carol

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich schöne Aufbewahrung und so liebevoll gestaltet.
    Ich gebe zu, ich gehöre auch noch zur Wühlkisten-Fraktion (schäm).
    Aber vielleicht lasse ich mich ja anstecken. Mal sehen.;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht so wunderschön aus.
    Ich gehöre da auch eher zur Chaosfraktion ...
    Ein schönes Wochendend!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön Deine Alpha-Aufbewahrung geworden ist. Wenn ich mal mehr als 1 Alpaplatte haben sollte (ähem!), dann werde ich mir auch so ein Buch anfertigen, das steht heute schon fest. Lieben Dank für die tolle Inspiration ;)

    LG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,

    auf dem Handy hab ich das Büchlein schon bewundert... Für mich wäre es ja passend, ich könnte ja mit Ordnung beginnen? Es steht auf meiner to do Liste, Versuch 1 hoffentlich morgen. Halte Dich bereit, wenn es nicht klappt, brauch ich Deinen Rat ;D

    Gglg

    Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen