Metallbauer und trotzdem Papier... (oder auch Embossen mit Stampin' UP!)

Unser Azubi hat seine Abschlussprüfung (Metallbauer) bestanden, natürlich haben die Kollegen gesammelt - er hat einen Gutschein von uns bekommen.
Ein neuer Prägefolder mit wunderschönen Buntbartschlüsseln durfte hier zum Einsatz kommen.
Das wird ihn an einen Grossteil seiner täglichen Arbeit erinnern... ;)

Die "Briefmarke" wurde mit der Stanze von Stampin' UP! gestanzt.
Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich das Embossen so liebe? :) Hier habe ich das neue Embossingpulver "Zinn" von Stampin' UP! verwendet - ein toller Farbton!
So schöne und kunstvolle Zäune werden zwar leider nicht mehr (von uns) hergestellt - aber das Motiv passt super...
Eine wirklich geniale kleine Stanze schafft diese kleinen halbrunden Einschnitte, siehst Du sie oben und unten auf dem petrolfarbenen Farbarton von SU? Und genau wurde da wird die Gutscheinkarte eingeklemmt. 

Mittlerweile freue ich mich immer darauf, mal wieder eine Männerkarte zu werkeln, frei nach dem Motto: "Übung macht den Meister..."

Schöne Woche für Dich und vielen Dank für Deinen Besuch, 
Andrea

Kommentare

  1. Liebe Andrea,

    achja Männerkarten... das ist so ein Thema für sich! Deine ist Dir super gelungen, vorallem so schön themenbezogen ! Die farblich Gestaltung ist ein Knaller. So ein Tool für diese halbrunden Einschnitte such ich auch noch !!!

    GLG von Carol

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    du hast mit deiner Karte den "Nagel auf den Kopf" getroffen. Ganz toll ist deine Karte geworden.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea.
    Klasse Karte...ich bin zwar kein Schlosser aber ich habe einen Fabel für Schlüssel!!
    GVLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub nicht, dass du noch viel üben musst:) Eine super und ganz persönliche Karte hast du da für euren Azubi gezaubert, passender gehts ja garnicht. Der Prägefolder ist der Hit mit den traumhaften Schlüsseln....schön, was du immer so zeigst. Ich mag deinen Blog, weil deine Beiträge immer besonders und deine Werke schön und persönlich sind. Da steckt Herzblut drin....
    Witzig, dass ich auch das Azubithema hatte. Die Partykugeln sind aber wirklich leicht. Zwischenzeitlich hab ich ja so einige Stanzen(wie toll!!) und du mußt einfach nur drei Kreise stanzen, mittig falten und zusammenkleben:-) Mein Azubi hat sich jedenfalls sehr gefreut und ich denke, auch deine Karte wird in jedem Fall aufgehoben.
    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Andrea, das ist eine tolle Karte geworden! Wenn man das Bild so sieht, könnte man denken, dass ist kein Papier, sondern eine Metallplatte mit Schlüsselabdrucken. Cooooool! Gefällt mir!

    LG Meli

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen