Näh-Workshop (oder auch: ....jede braucht eine Meli...)

Den Weltfrauenabend hab ich in geselliger Runde bei Meli zusammen mit Carol, Uli und Anja verbracht.
Es ging um den Reissverschluss.
Und um das Anbringen desselbigen in Taschen. Natürlich haben wir diese Schmuckstücke vorher unter fachfraulicher Anleitung hergestellt...

Ich habe aus gutem Grund die einfachste Variante gewählt. Einen Oberstoff, Innenstoff, Vlieseline.
Naja, ein/zwei mal hab ich Dinge zusammengenäht, die nicht wirklich dafür vorgesehen waren, aber es ging alles zu korrigieren.

Und nun guck mal, was dabei herausgekommen ist. Meine ist die schrille rosa/pinke...
Wie Du siehst, sind die anderen 3 weitaus aufwändiger gestaltet, es sind wunderschöne Einzelstücke  enstanden...

Und einige Stunden später - voilà:
Ich kann Dir sagen, wenn das fertige Werk von links auf rechts gedreht wird - das ist wie Geburtstag, Weihnachten, Ostern zusammen.
Freude und Stolz pur, und wenn dann noch der Schliesser schliesst - genial...

Vor einiger Zeit hatte ich ja bei Meli etwas gewonnen. Und - obwohl rosa und pink wirklich nicht zu "meinen" Farben gehörten, bin ich sofort schwer verliebt gewesen. Was für ein Glück, dass sie noch etwas von dem schönen Stoff übrig hatte......!

Jetzt bin ich am Überlegen, wie ich mein Wellness-Zimmer am geschicktesten in eine Kombination zwischen Papier-Stoff umwandele. 

Ich habe etwas Feuer gefangen, was unter anderem auch dazu geführt hat, am Sonntag früh aufzustehen und im Schnee und bei eisigen Temperaturen mit Meli und Uli nach Potsdam zum Stoffmarkt zu fahren.
Gefühlte 8 Stunden standen wir an vielen begehrten Ständen an und haben sogar schon die Stoffe für das nächste Projekt (Nähmaschinen-Kleid) erstanden.
Ein eisiger Tag ging mit viel Baumwolle zuende...

Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir eine schöne Woche!
Andrea

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Andrea,

    das hört sich nach einem gelungenen Mädelabend an und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen, traumhaft schöne Täschlis habt ihr genäht, wow.
    Ich hab´s ja so gar nicht mit nähen, aber ich wünschte ich könnte es.

    Ich wünsche dir nen guten Start in die neue Woche

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  2. wow, andrea, liebe freundin, das ist ja ein tolles täschchen geworden :-) was deine kreativen finger aber auch so hergeben... super klasse. so etwas mal in blautönen... du denkst an mich :-) ? ALLE täschchen sehen ganz toll aus... ich lass dir einen lieben gruß hier. deine freundin emmi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    Glückwunsch zu diesem Täschchen!!! Das sieht so schön aus, auch mit den Pünktchen von innen und auch in pink, toll. Nähen kann ich nicht, naja, jedenfalls nicht sowas. Ich hab in unserem Gästezimmer tolle Stoffe einfach auf Leinwände gezogen (mit so nem Tacker aus dem Baumarkt) und farblich passend zusammen aufgehangen. Villeicht ist das auch eine Anregung für dein Bastelreich....
    Ich wünsch dir eine tolle Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen alle wirklich super chic aus :o) Ich hätte mir doch glatt eine aus dem Innenstoff Deines Täschchens genäht ... Pink ist toll!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo & Danke für deinen Kommentar bei mir.
    Das Täschchen ist wirklich toll geworden.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Taschen habt ihr genäht.
    So einen Workshop hätte ich auch mal nötig, obwohl sich dann auch die Frage aufdrängen würde, wohin jetzt auch noch mit Stoff...
    Aber wer weiß.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Tasche ist ja super geworden, sieht sehr chic aus. Selbst das kleine eingenähte Label an der Seite hast Du nicht vergessen, ein sehr hübsches Detail - finde ich. Ja die Farben sind nicht jedermanns Sache, aber wenn mans einmal ausprobiert hat, stellt man fest, so schlecht sieht´s gar nicht aus, oder? Danke für die nette Inspiration und auf den Stoffmarkt wäre ich auch gern mitgekommen ;)

    VLG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,

    Du hast Dir ein ganz wunderschönes Täschchen genäht und es gefällt mir auch ausgezeichnet gut, das Stöffchen ebenso.
    Ich war auch schon auf einem Stoffmarkt, in Maastricht, das war einfach genial und da habe ich so richtig zugeschlagen.

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen