Freitag, 12. Juli 2013

Geburtstagskarte (oder auch: wofür Wellpappe super gut sein kann....)

Ich bin so froh, dass ich mittlerweile einige liebe Menschen um mich habe, deren Geburtstag ich kenne und die ich ungefragt mit meinen Karten bombardieren kann. ;)
Auf Vorrat basteln ist auch schön, aber mit Sinn und für einen netten Menschen, da  macht es doch noch viel mehr Spass...
 
In meinem Papier-Archiv schlummerten auch einige Wellpappe-Reste. Dieser hier war auffällig königsblau und mir fiel leider überhaupt nichts ein, was ich damit noch anstellen könnte. In diesem Fall machen sich die geliebten Tag-Anhänger immer sehr gut.
Ich habe die Oberfläche vorsichtig mit Schleifpapier angerauht und dann gings los mit Glitzersprüh, Acrylfarbe & co. Einen Lexikonstempel hab ich weiss darauf gestempelt, der ist aber leider auf den schmalen Rillen nicht so gut zu erkennen. Die silbernen Wunsch-Sterne sind aus dem tollen Glitzerpapier von SU.
Hast Du schon mit den neuen Modellierformen gespielt?  Da wird der absolut geniale Modellierton  eingedrückt, kann sofort herausgeholt werden und fertig ist diese hübsche Blume!
Das Band am Anhänger war mal weiss, ich habe es mit der Nachfülltinte "Blauregen" eingefärbt.
Momentan mag ich das Stempeln auf Transparentpapier so gerne, das ist ein schöner kleiner Akzent. Natürlich ist auch der Briefumschlag wieder mit dem Falzbrett von SU massgeschneidert zur Karte angefertigt worden und mit zarter weisser Stempelfarbe aufgehübscht worden.

Alles in Allem: Ein Glücklichmachwerk, meine Finger waren schmuddelig, alles hat gefunkelt und geglitzert und mir gings so gut!!!

Danke für Deinen Besuch, ich wünsch Dir ein tolles Wochenende,
Andrea

Kommentare:

  1. haha nu musst ich aber lachen, ja liebe Andrea, wenn du so aussiehst und es geht dir gut, dann hast du alles richtig gemacht. Das is ein tolles Ergebnis, gefällt mir total gut, mal ganz was anderes, aber das sind deine Werke ja eh alle, lach... aber immer toll.
    Den Tisch hab ich mir vom Sperrmüll geholt, für draußen ist er noch gut genug gewesen... einen kleineren habe ich mir auch noch beim entrümpeln im alten Haus nebenan gemopst.

    Dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz zauberhafte Karte und es beschwert sich sicher niemand, wenn er mit Deinen Karten bombadiert wird *lach*.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hi...

    schöne Detailaufnahmen Deiner Karte !! Like it !

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Wow, liebe Andrea ein tolles Werk. Super Blautöne, tolles Tag und der schöne Umschlag rundet die ganze Sache perfekt ab.

    LG und ein schönes Wochenende wünscht Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte hast Du so liebevoll gestaltet. Ich bin begeistert.
    Lg
    Ari

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe ja bekanntlich Tags und hier auf der Karte sieht das wunderbar aus.
    Diese Modelliergeschichte finde ich auch sehr faszinierend.
    Vielleicht probiere ich das mal aus.

    Liebe grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Siehste,liebste Andrea,
    drum geht's mir immer bestens.Glitzer, Schmuddel, Funkeln... Hach... Und Deine Karte, ein Traum. Perfekt finde ich die Gestaltung der Wellpappe, die habe ich nämlich auch noch hier, ca. 2001 angeschafft *lach*. Kindergartenlaternenset. Mit Sets konnte ich nie, außer zweckentfremden,das ging immer ;D
    Und Deine Sternchen *.*. <3
    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Andrea!

    Man verschenkt doch am liebsten Werke, mit denen man so richtig zufrieden ist (und die man fast ja am liebsten behalten möchte), wa?! Die Karte ist echt schön geworden und damit hast du mit Sicherheit große Freude verbreitet.

    Ganz liebe Grüße von der wiedererwachten Meli :-)

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Karte in noch schöneren Farben. Wellpappe liegt hier auch noch tonnenweise rum..... mmmmhhhhh.... schöne Inspiration das mal wegzuwerkeln.

    LG von Carol

    AntwortenLöschen