Donnerstag, 31. Oktober 2013

Manchmal ist mir ganz lieblich und schimmerig... (oder auch: Dictionary als Hintergrundstempel)

Bezugnehmend auf den vorhergehenden Präventionspost muss ich hier etwas geraderücken!

Ich habe natürlich meinen Schoko-Safe NICHT im Kühlschrank deponiert!!! Das wär ja wie.... einen Schlüssel draussen am Safe hängenlassen... ;)
Der Safe verweilt in meinem Wellnesszimmer, zumindest in den Herbst-Winter- und Frühlingsmonaten. Wer mein Zimmer kennt, weiss, dass Schokolade im Sommer dort einfach nichts zu suchen hat, da sich dort flugs die Aggregatzustände ändern.  (ich erinnere mich dunkel an Temperaturen über 40°C....)
Wo mein "Buch" während der nächsten Hitzeperiode versteckt wird - ich weiss es noch nicht. Vielleicht doch im Kühlschrank, in einer blickdichten Tupper mit Aufschrift: "Gährender, probiotisch linksdrehender Calcium-Weizenschleimbrei". Ja, ich glaube - das wärs...;)

Darüberhinaus weigere ich mich hartnäckig, im Oktober bereits Weihnachtskarten zu posten. Die gibt es schon zu hauf, und es werden eigentlich auch täglich mehr - aber ich mag noch nicht! Deshalb hier eine meiner aktuellen absoluten Lieblingskarten:(und ab November gehts dann langsam los!)

Das kleine Herz wurde aus Filz ausgestanzt und ist nur zart zu erkennen hinter dem Vellum, das mit der "Schönschrift" geprägt wurde.
 
Einige ausgewählte Pailletten zieren die Abschlussfäden, die beinahe tollkühn einen wippenden Kontrast bilden. 
Das "for you" ist klar embossed und hebt sich ganz vorsichtig vom weissen Untergrund ab.

Es gibt da ja von Stampin' Up! ein neues Tool, (ab 01.11.13 auch zu bestellen!) seitdem mach ich Umschläge noch viel, viel lieber.
 
Als ich letzens scrapmässig shoppen war, hab ich mir endlich geleistet, woran ich monatelang vorher immer nur vorbeigeschlichen bin: Perfect Pearls. Das ist ganz feines Puder, mit einem Pinsel kann es auf einer vorher mit einer speziellen Tinte bestrichenen und dann bestempelten Fläche verteilt werden.
Es schimmert wirklich sooo extrem schön, bleibt auf dem Stempelabdruck haften. Im Vergleich zum Heiss-Embossen merkst Du hier keine erhabenen Stellen - sondern nur Glanzglanzglanz....



Der geniale Hintergrundstempel "Dictionary" ist als Hintergrundgestaltung verwendet worden, ein paar andere Muster sind mit Hilfe von Schablonen gesprüht oder gedabbert.
 
Das war meine kleine kreative Geschichte für heute - zu schön, immer wieder neue Techniken und Materialien kennenzulernen und damit spielen zu können!

Einen schimmernden Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Kommentare:

  1. Tolles Kärtchen ... und danke für den Tipp mit der Schokolade :o)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Die herzige Karte gefällt mir total gut. Ich mag diese recht einfachen Karten, die bei näherem Hinsehen doch noch ein paar Wow-Effekte bieten und für Ton in Ton bin ich sowieso Fan. Und erzähl nicht zu laut von Schimmer, sonst wird mein Wunschzettel noch viel länger, als er sowieso schon ist *seufz*
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja! Da war ja was.....ganz unten in der Schublade lag mein Perfect Pearls, 5 tolle Farben, seit etwa drei Jahren:-)) Ich hab's noch nie benutzt und bin aber von deinem Ergebnis ganz angetan. Ich denk mal, das Original schimmert noch mehr. Und dann noch dieser schöne Hintergrundstempel:-)
    So schöne schlichte Karten kannst du aber auch super! Toll mit den Nähten und dem Pailettengebamsel. Danke fürs zeigen und erinnern.

    Ganz lieben Gruß von Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Karte mit dem Herz gefällt mir super gut!

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich liebe dieses Filzherz hinter dem geprägten Vellum.
    Soooo schön.
    Und ich möchte unbedingt im kommenden Sommer ein Foto von der Schüssel probiotisch gährendem...... :)

    AntwortenLöschen
  6. liebe Andrea,

    genau diese Glanzpulververarbeitung habe ich mir gestern auf der Wiesbadener Messe angeschaut, mir gefällt es auch gut, aber ich glaube ich muss mal Dinge verwenden die sich hier so ansammeln, nicht so viel neues, da werde ich nachher gar nicht mehr Herr drüber. Dein Kärtche sieht mal wieder prima aus, so schlicht in weiß wirkt es sehr edel, aber da hast du schon wieder genäht und das finde ich ganz bezaubernd, mir geht das dann immr so schnell gegen die Hutschnur... leider. Weist ja nähen ich nix kann, um so lieber schaue ich bei dir.

    Berichtet habe ich schon irgendwann Anfang des Jahres von meinem Coaching. Im Moment fehlt mir auch die Zeit für längere Berichte.

    Dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    diese Karte ist wirklich ein kleines Schmuckstück, so schön zart und mit so feinen liebevollen Details, und ganz nebenbei: In "natura" sieht sie noch viel, viel schöner aus :)

    Hab ein schönes Wochenende
    und VLG Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,

    ich danke dir für das liebe Kommentar, manchmal muss man ( Frau ) sich einfach beherrschen, ich möchte nicht immer nur Geld ausgeben... sondern auch was verdienen, lach. Da überlegt manschon eher mit der Zeit, brauche ich das wirklich, vor allem... komme ich überhaupt dazu es zu verwenden, denn so manche ( ganz viele, pssst ) Dinge in meinem Bastelzimmer habe ich noch nie benutzt, schnief. Die Tage sind ja auch viel zu kurz, wie soll ich das denn auch schaffen bitte???????????

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Werke. Die Karte mit dem Herz ist so edel.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen