Klirrende Eiszeit (manchmal kanns nicht genug BlingBling sein/Glitzer von Stampin' Up!)...)

Als ich vor einigen Monaten den ersten Schwung W-Karten erledigt hatte, kam ich beim Fotografieren auf diese spannende Idee, einen recht farbintensiven Hintergrund (Designerpapier von SU) zu wählen.
Nun merke ich allerdings, dass mir diese Kombination nicht gefällt.

Zu schade, dass sich meine Schwiegermama diese Karte ganz schnell gesichert hat, kann ich eben kein neues Foto machen...
Ich mag ja das silberne Glitzerpapier von Stampin' Up! sehr, der Farbton ist extrem schön und der Glitzer bleibt am Blatt und landet nicht auf Kinn, Wange und Fliesen...
Der Hintergrund auf dem ehemals flüsterweissen Farbkarton von SU entstand mit der leider nicht mehr erhältlichen Rollerwalze. Leicht im himmelblauen Stempelkissen wälzen und dann in unregelmässigen Richtungen auf dem Papier abrollen. Diesen Effekt liebe ich, und keine Karte sieht aus, wie die andere...
Ich wünsche Dir eine schöne Woche, vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Kleiner Nachtrag:

Ich stelle hier die restlichen meiner Weihnachtskarten ein, ich bin "durch" mit dem Thema, aber will sie Dir natürlich auch zeigen:
 

 

 
 
 



















Kommentare

  1. Liebe Andrea,

    super schöne Karte, die zarten Farben sehen toll aus.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Andrea,
    die Karte ist wunderschön. Rollerwalzen gibt es übrigens in jedem Kreativ-Markt. Ich habe eine von Idee.
    Viele liebe Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Seit einiger Zeit verfolge ich deinen Blog und sehr viele Sachen gefallen mir mega mässig. Diese Karten Serie finde ich uuuuschön.
    Liebe grüsse aus der Schweiz
    Ursula

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen