Donnerstag, 9. Januar 2014

Weisse Gladiolen und frische Farben... (oder auch: Natur-nah von Stampin' Up!)

Geht es Dir auch so, dass Du grade grosse Lust auf frische Farben hast? Und auf Blumen natürlich.
Obwohl, Blüten-Blumen sind bei mir grösstenteils weiss, so wie recht viel in der Wohnung...
 
Auf Papier siehts schon weitaus bunter aus, da lässt es sich ja auch so gut colorieren. Dafür habe ich den Blenderpen von Stampin' Up! und den Wassertankpinsel sowie unzählige bunte Stempelkissen verwendet...
Die Blumen- und Blätterstempel, die auf dieser Karte verwendet wurden, findest Du im Gastgeberinnen- Set "Natur-nah" (131538), ein wunderschönes Set mit zusätzlichen 3 Schriftstempeln.
Der Mohnstempel wurde 1x abgestempelt, der Blätterstempel mit Hilfe einer Maske 2x.
 
Ich kam dann auf die Idee, die Blumen etwas zu "verpacken" und habe ein Stück Transparentpapier über einen Teil des Motives genäht.

Bei mir kam richtig gute Laune auf, als diese farbenfrohe Karte fertig war...

Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir eine schöne Restwoche,
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    oh ja, mir geht es ähnlich, obwohl ich momentan total auf frostige Farben stehe. So ganz los lassen kann ich noch nicht.
    Mit dieser hübschen Karte holst du den Frühling echt ins Haus; eine sehr hübsche Idee auch mit dem Pergament.

    LG,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Eine so wunderbare Idee mit den verpackten Blümchen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen