Braune Karte mit weissem Sprüh (oder auch: ich liebe den brauen Tüll von Stampin' Up!))

Manchmal - wenn ich mal keine kreative Idee hab - nehme ich mir ein besonderes Design-Papier und probiere es mit anderen Materialien zu mischen.
Aus dem braunen und sehr stabilen Schriftpapier hab ich eine Tasche genäht, in der ein kleiner Anhänger versteckt und mit der brauen Tüllschleife auch wieder herausgezogen werden kann.

Die Bordüre aus savannefarbenen Farbkarton ist mit einer Stanze von MB entstanden, ich war so begeistert von dem filigranen Aussehen. Die kupferfarbene Kordel von "Garn und mehr" könnte ich momentan überall verewigen!


Den Anhänger, auch aus dem Schriftpapier, hab ich üppig mit Gesso und einer Buchstabenschablone bearbeitet... Diese Schablone hab ich auch für die Tasche verwendet, dort allerdings mit weissem Sprüh, das sieht unglaublich zart aus...
Ich wünsche Dir eine tolle Woche, vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Meine Zutatenliste:


Kommentare

  1. Deine Karte ist toll geworden und die buchstabigen Akzente sind ein echter Hingucker. Witzig ist, dass auch ich gestern Abend eben diesen braunen Tüll hervorgekramt und verbastelt habe... hihi. Hab eine schöne Woche... lG von Carol

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch ist Deine Kreation geworden und farblich
    total gelungen !!
    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    wunderschön sieht deine Karte aus, ein echter Hingucker. Die Farben sind toll gewählt.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Siehste, Gesso hab ich noch nicht probiert. Supersüß mit der Tasche <3
    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea, schön, dass wir uns wieder über die Blogs lesen! Wunderschöne Sachen hast Du in letzter Zeit gemacht!!! LG Monika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen