Bloghüpfen #3 mit Mary-Jane (oder auch: "Für alle Fälle" von Stampin' Up!)

Ein weiterer Beitrag zum sportlichen Bloghüpfen bei 





und mir. Dort kannst Du heute auch nachlesen, wie unser gemeinsames Hüpfen eigentlich entstanden ist.
Fast jedes Mal ist es anfangs eine riesige Herausforderung für mich, etwas aus den Materialien zu schaffen.


Mary-Jane hat zum Glück auch ein "Vorher-Bild" geschossen und mir geborgt, so sah also mein Ursprungsmaterial aus:

Das Thema heute: Washi. Das sind diese überaus genialen Klebebänder, die es in so vielen Ausführungen gibt.
Mit Washis an sich habe ich schon viel und oft gespielt, die bezaubernde beklebte Klammer war sofort gedanklich eingeplant, das vorgegebene rechteckige Teilchen bereitete mir einige Stunden der "Mir-fällt-nix-ein"-Situation..

Bei der Fähnchengirlande musste ich nicht lange überlegen, sie kam auf die erste Klappseite, (das ehemals helle Resistpapier habe ich ordentlich mit Schwamm und Stempelfarbe gewischt, so kamen auch die hellen Akzente zum Vorschein...)
Öffnet man diese, erscheint die zweite Klappseite mit dem gestempelten Spruch, der sich auf das zum Teil noch verdeckte Motiv auf der unteren Karte bezieht.
Alles geöffnet, zeigt sich eine köstliche Geburtstagstorte, serviert auf einem edlen Tortenteller. "Kunstvoll" habe ich das ehemalige Rechteck beschnitten ;)

Die Torte an sich ist üppig mit .... Pistazie, Schoko und Baisers.... verziert, die gewischten Hintergründe der jeweiligen Kartenteile nehmen die Farben der Torte auf.
Im Nachhinein liebe ich jeden einzelnen Moment, an dem ich vor meinen Geschenken sitze und manchmal wirklich nicht sofort weiss, was daraus entstehen wird.

Und immer wieder: Ein riesengrosses DANKE, liebe Freundin, auf jedes einzelne Päckchen freu ich mich wie doll und verrückt!!!

Vielleicht können wir Dich ja auch mit unseren Beispielen inspirieren!

Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Meine Stampin' Up!-Materialliste:







Kommentare

  1. Euer "Bloghüpfen" finde ich klasse...hüpfe gleich mal weiter!
    Deine Umsetzung ... WOW!
    Tolle Karte!
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  2. Hi Andrea,
    eigentlich konnte ich mich bisher nicht mit den Washi Tapes anfreunden. Aaaaber, ... ich bin hin und weg von DEN verwendeten Tapes!!! Sie sehen ja klasse aus! Könntest Du mir verraten, von welcher Firma die sind?
    VG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani, frag doch bitte direkt bei Mary-Jane, von ihr hab ich die schönen Washis bekommen...!
    Viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    die Geburtstagstorte aus Washi ist allerliebst und köstlich anzusehen.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    eins kann ich schon mal sagen: langweilig wirds hier nicht. Ich finds toll, dass du so vielseitig bist. Die Karte ist super! Nie wäre ich auf diese Idee gekommen, aber gerade das macht ja unser Hobby aus.
    Hab nen schönen Abend,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  6. So schön, liebe Andrea, alle Materialien verwendet und dann noch mit Klappen, eine tolle Idee, so macht das Bloghüpfen richtig Freude :)

    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    die Karte ist klasse. Ich mag vor allem die Idee, dass man sie zweimal aufschlagen muss/kann, um in den vollen Genuss der überaus lecker wirkenden Torte. Das ist mal eine Schoko-Torte, die auch ich genießen kann! ;-)
    Liebe Grüße und bis bahald!
    Meli

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Karte! Kaum zu glauben, dass du erst keine Idee hattest ;0)))) Die Dreiteilung find ich spitze.
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen