War das ein Hin- und Her... (oder auch: Workshop bei Meli...)

Am letzten Wochenende wurden die kürzlich eingekauften Stoffberge während des Taschen-Workshops bei Meli verarbeitet.
Ich hatte mich für die sogenannte Hin-und Her Tasche entschieden, die findest Du auch auf Meli's Blog.

"Ein paar" Bilder gewünscht? Bitte schön:

Gestartet bin ich vollbepackt wie in den Kurzurlaub...
 Mit diesen herzigen Minitaschen sind wir begrüsst worden.
 Ein wilder Haufen "Zutaten" wartete auf den Rollschneider,
und war alsbald zugeschnitten. (Nebenbei sei erwähnt, dass dieses Zuschneiden mit dem Bügeln der Vlieseline fast der zeitintensivste Teil des Workshops war.)
Bevor wir richtig losgelegt haben, mussten wir uns stärken: (Die restlichen köstlichen Buffetangebote habe ich vergessen zu fotografieren...)
Ich bin jedemal aufrichtig begeistert, wie leicht sich (unter kompetenter Workshop-Leiterinnen-Anleitung) so ein kleiner Zipper einnähen lässt...
Ich hab mich auch nur einmal vernäht und sämtlichen innenliegenden Stoff versehentlich mit eingenäht...


Mein fertiges Werk - ich bin so stolz!
Könnte auch als Riesen-Utensilo verwendet werden ;)
Hier nochmal der wunderbare innenliegende Reissverschluss:
Ich wollte eine etwas breitere Tasche, da ich wirklich viel Zeugs mit mir herumschleppe, der Boden wurde einfach etwas abgeändert und Meli hat wahre Rechenkünste bewiesen ;)

So gross sieht sie ausgeklappt aus, ein wahres Platzwunder!
Insgesamt waren wir 10 (zehn!!!) Stunden bei Meli, haben köstlich gespiesen, viel gelacht, einiges aufgetrennt, teils mit unseren Maschinen und den Unterfäden gehadert.
Danke, liebe Meli für Deine unermütliche Geduld und dass Du uns so lange "ertragen" hast!!

Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir eine schöne Restwoche,
Andrea


Kommentare

  1. Liebe Andrea,

    da kannst du wirklich stolz auf dich sein. Die Tasche sieht wunderschön aus.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Echt coole Tasche, sowas kann "frau" immer brauchen!
    Du weißt ja jetzt wie es geht, oder? Den weiteren Taschen steht also nichts mehr im Wege ;)

    VLG Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche gefällt mir auch. Ist dir richtig gut gelungen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,
    auf dieses Ergebnis vom kreativen Marathon kannst du auch stolz sein!! Deine Tasche sieht super aus, neutral (passt dann fast zu allem) und innen ein bisschen Mädchen:) Würde ich sofort tragen und klar, diese Größe muss sein...Leider hab ich null Talent, was das Nähen betrifft, bewundere aber jeden, der das so toll kann.
    Viel Freude mit dem Schmuckstück und viele liebe Grüße von Corinna

    PS. Dein letztes LO ist spitze! Jede Menge zu entdecken und alles liebevoll "aufgeklebt"....

    AntwortenLöschen
  5. Entschuldige, ich komme erst jetzt zum Kommentieren!

    Liebe Andrea, es freut mich wahnsinnig, dass dir dein Ergebnis so gefällt. Und ganz ehrlich: meine Talente als "Lehrerin" wären fruchtlos, wenn meine Schüler keine Näh-Talent hätten! Man sieht anhand deiner Tasche: du hast welches! Und beim nächsten Mal lass ich meine Rechenkünste noch ein bisschen weiter ausschweifen, dann wäre die Tasche noch ein bisschen größer (Boden - du weißt schon!).

    Hach, es war ein schöner Tag, auch wenn er echt lang war. Ich freue mich schon total auf ein nächstes Wiedersehen an den Maschinchen!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Deine Lehrerin

    AntwortenLöschen
  6. WOW - die Tasche ist toll geworden
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen