Freitag, 18. Juli 2014

oller Pappkarton für gestanzte Tütchen mit Washi beklebt (oder auch: aus alt mach neu...)

Letztens war ich wieder beim Ausmisten meiner "stillen Ecken". Dort hab ich auch diverse Kartons gefunden, die ich für den gewissen Fall, mal einen Karton zu benötigen, verwahrt habe. Aber über dieses Verwahren hinaus sind sie schlichtweg vergessen worden.

Ausserdem bin ich ständig am Umsortieren, Neugestalten. Für Kleinigkeiten brauch ich immer wieder neue "Hardware". Da war es dann ja wohl klar, dass ich mir einen solchen Karton geschnappt habe,
(der hier auf dem ersten Bild ist ein anderer, ich hatte vergessen, den Richtigen anfangs zu fotografieren...)
Mit dem Cutter ein grosses und offenes Display schneiden und mit einer stabilen Folie, die innen angeklebt wird, verschliesse.
Endlich durften meine Washis auch wieder kleben...
Recht schnell war diese grosse Box fertig, die auch mal draussen stehen kann, ohne gleich dieses dezente Gefühl von Umzugskartons zu vermitteln ;)
Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir ein tolles Wochenende,
Andrea

Kommentare:

  1. Solche stillen Ecken gibt es bei mir auch zuhauf ;0)) so dekoriert sieht das sehr schön und mehr als vorzeigbar aus.
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Cool!
    Super Idee - danke fürs Zeigen!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea

    Danke für diese tolle Idee. Was man aus einer langweiligen Schachtel alles machen kann. Super!

    Herzliche Grüsse & ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft, gleich habe ich Lust auf bearbeiten von meinem Berg aus alten Kisten bekommen ;-) Viele Grüße Mariola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo

    ein Tolles Werk. Gefällt mir super gut.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. WOW - genial und schön!
    Liebe WE-Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde ja, wenn man nicht alles immer vor Augen hat, vergißt man seine Schätze, und wenn sie dann auch noch ein so schönes Zuhause bekommen, dann genießt man das ganze gleich doppelt.

    VLG und nopch ein schönes Wochenende
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen