Freitag, 28. Februar 2014

Herr Apotheker, ich brauche eine Beratung... (oder auch: Knüddeln mit Glycerin...)

So ähnlich begann mein Gespräch beim Fachmann meines Vertrauens...

Hatte ich doch unlängst im Urlaub bei Sheena D ein Video gesehen, was mich nicht mehr losgelassen hatte.
Ich war so fasziniert von dem Effekt - ich musste es sofort ausprobieren, als ich kreativhungrig wieder zuhause loslegen konnte.

Den Herrn Apotheker lies ich merklich erstaunt zurück, gestand ich ihm doch, dass ich das gewünschte Glycerin nicht für kosmetische Zwecke sondern für die Manipulation der Papierzellstruktur benötige.


Hier nun aber meine ersten Ergebnisse: 
In aller Kürze: Starker Karton wird mit einer Wasser-Glycerin-Lösung eingeschmiert, bis er sich geschmeidig zusammenknüddeln lässt.
Dadurch "reisst" das Papier zwar ein, aber der Karton ist ganz weich! Diese Konsistenz bleibt auch nach dem Trocknungsprozess bestehen! Es lässt sich wirklich mit der Weichheit von Leder vergleichen!!!
Mit dunklerer Stempelfarbe habe ich noch über das Cover gewischt und den Rand geinkt. So entsteht ein wunderschöner Antikeffekt, der hier auch perfekt zu dem romantischen Blumenmuster passt....

Innen habe farblich passenden Stoff angeklebt und alles zur Sicherheit zusammengenäht. Einfaches Kopierpapier wurde mit ein paar Stichen befestigt. 

Das Ursprungspapier ist ein Hochglanzfotokarton, extrem hart und unflexibel, es dauert schon eine Weile, bis das Glycerin-Gemisch in alle Fasern durchgedrungen ist! Der Glanz bleibt - auch nach dem Knüddeln und Trocknen!

Letztens war ich bei Kerstin in Tegel und habe mir ein Rost-Granulat geholt, damit lassen sich diverse Materialien wunderschön "rosten"
Du siehst hier den Unterschied, das ist der gleiche Rahmen wie beim ersten Mini!


Ich bin dann auch wieder weg - mir fallen zum Glück noch einige Gelegenheiten ein, wofür ich Zellstrukturen "zerstören" kann.....

Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea


Meine Stampin' Up!-Materialliste

Mittwoch, 26. Februar 2014

Liebe Grüsse mit Perfect Pearls (oder auch : "Wimpeleien" von Stampin' Up!)

Hatte ich schon erwähnt, dass ich Perfect Pearls-süchtig bin? Angefangen hatte es mit einer Basis-Ausstattung, da waren Rot, Grün, Gelb und Blau dabei. Alleine mit dieser kleinen Auswahl haben mich die Ergebnisse so dolle begeistert, dass ich noch mal zuschlagen "musste".

Mit dem kleinen Herzen aus dem Set "Wimpeleien" und einer Trägerstempelfarbe habe ich einen Herz-Abdruck gestempelt, diesen zart mit Pinsel und PP bestrichen, das überschüssige Pulver wurde aufgefangen. Dann das nächste Herz und so weiter und so weiter.
Es war wirklich aufwändig, diese Karte zu gestalten aber die Empfängerin hat auch nix anderes verdient ;)
 
Der Schimmer - ich musste wirklich aufpassen, dass ich vor dem Abschicken nicht alles abgrabbele..
Das weiss embosste Pergamentpapier wurde mit dem weissen Gelstift einmal umrahmt, dann habe ich  2 Klebetupfer aufgeklebt und als "Tarnungs-Deko" die "süssen Punkte" darüber...
Schimmernde Grüsse und vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea


Meine Stampin' Up! Zutaten:


Montag, 24. Februar 2014

Kurzurlaub in Lübeck... (oder auch: Reisetagebuch "This and that" von Stampin' Up!)

Da hatte ich alles sooo gut vorbereitet, mehrere Posts mit der "Planen-Funktion" von Blogger und den jeweiligen Post-Tagen - naja, eben geplant. Und irgendwas ist schief gelaufen - nix erschien.

Ich war doch im Urlaub, frönte der Ostsee-Stimmung in der Marzipan-Hansestadt wie schon einige Male mit den "Weibern", meine Mama, Tochter und die Hunde-Monster...
Zwischendurch hab ich mich endlich mal wieder mit meiner "Upline" Jeanette treffen können und wir hatten einen lustigen Nachmittag...
Ansonsten waren wir viel faul, viel unterwegs, als "Großstadt-Göre" liebe ich ja die Weiten, die sich dort beim Spazierengehen bieten...

Eines meiner täglichen Highlights war das Vorbereiten meines Foto-Reisebuches. Fleissig habe ich notiert, was wir so erlebt haben, welche Gedanken mir Kopf herumflogen  - eben eine Art Tagebuch. Das habe ich schon früher als Kind und später als "Teenie" geliebt und erfreue mich immer noch an meinen konservierten Gedanken und Schnipseln.

Das Album von Stampin' Up! ist dafür ideal, farblich aufeinander abgestimmte Blätter, teilweise mit Taschen und Umschlägen machen es ganz leicht, unterschiedliche Dinge zu sammeln.

Da ich wirklich alles aufhebe, was mir im Urlaub so zwischen die Hände gerät, habe ich die Spiralbindung durch Buchringe ersetzt und kann so noch mehr einkleben, sammeln und verstecken, ohne dass das Buch explodiert!

Das Cover habe ich - wie so oft - mit Gesso bestrichen, den eingeprägten Fotoapparat mit den Markern und Mischstiften von SU verziert.


Als Schutz für mein Cover habe ich noch starke Acrylfolie mit eingebracht.
Jetzt muss ich "nur" noch meine Fotos aussuchen, zum Entwickeln wegbringen und dann fängt der zweitschönste Teil an, das Fotobuch zu schmücken und fertigzustellen....

Ich wünsch Dir eine schöne Woche, vielen Dank für Deinen Besuch!

Andrea

P.S. Morgen, Dienstag, 25.02.2014 um 18.00 Uhr schicke ich die nächste Sammelbestellung für Stampin' Up! weg.... Wenn Du Dich noch mit anschliessen möchtest, melde Dich bei mir!

Stampin' Up! Zutatenliste:

 



Freitag, 14. Februar 2014

V-Tag (oder auch: Herzen von Stampin' Up!)

Zum Valentinstag scheiden sich ja die Geister, es gibt sone und solche.... der Herzallerliebste an meiner Seite und ich "feiern" den V-Tag meistens mit einem gemeinsamen Restaurant-Besuch. Das macht mich schon glücklich. Im letzten Jahr gabs für ihn das hier

Auch dieses Jahr konnte ich nicht anders - es wird  immer eine gebastelte Liebeserklärung sein, auch wenns heute "nichts" war...
Relativ neu hinzugezogen ist diese Stanze, mit der so herrliche Schiebeboxen entstehen.
In den Tiefen der vielen bunten Herzen versteckt sich ..... eine Flaschenpost.... , die ist wirklich so winzigwinzig klein! (kleine Freuden24)
Mit einem Mini-Brief:
Diesen Spruch hab ich mal irgendwo gelesen - er ist ja fast ein klein wenig vulgär - aber ich find ihn toll!!!
Ich sag nur: minimini...
Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir einen schönen V-Tag!!
Andrea

Meine Stampin' Up-Zutatenliste:


Mittwoch, 12. Februar 2014

Bloghüpfen # 2 mit Mary-Jane (oder auch: "Verliebt in Soho" von Stampin' Up!)

Auf gehts zu einem zweiten weiteren gemeinsamen und sportlichen Unterfangen... 

Thema heute: GESTANZTE BLUMEN...

Guck gleich mal bei 









was sie heute zu diesem Thema gezaubert hat!






Bei mir gibts diese romantische Karte: 
Als ich die liebliche Blumenstanze von MB erblickte, wusste ich sofort, dass ich damit farbiges Pergament verarbeiten möchte, das wirkt ja noch viel zarter als Farbkarton...
Auf dem Designerpapier von SU mit ähnlichen Farben hebt es sich gewollt ganz zart ab.
Und wenn mir mal nicht nach Glitzer oder Schimmer ist, nehme ich gerne die "süssen Pünkten", sie sind in allen aktuellen Farben erhältlich!

Auch ganz dezent für den Hintergrund habe ich die Streifen aus dem Set "Gorgeous Grunge" in flüsterweiss gestempelt, das Fähnchen wurde einmal rundherum geinkt und umnäht...
 Und diese - für mich - Hauptaussage mag ich einfach zu gerne...
 
Bald gehts weiter mit einem gemeinsamen Bloghüpfen, bleib dran...!
Vielen Dank für Deinen Besuch, 
Andrea 

Meine Stampin' Up! Zutatenliste: