Montag, 29. September 2014

Bloghüpfen # 12 - Schnelle Tüte... (oder auch: Geschenktüten von Stampin' Up!)

Herzlich willkommen zum 12. Bloghüpfen bei




und mir.
Das heutige Thema ist "Kork". Die beiden Stückchen, die ich letztens wieder auspacken durfte, waren ideal zum Ausstanzen von kleinen Teilen, mir kam da gleich das Framelit "Joy" aus dem Winterset von Stampin' Up! in den Kopf...

Die Tüten haben eine ideale Grösse: 12,7 x 21 cm. Mit einigen Falzlinien habe ich aus der Tüte ohne Boden eine Tüte MIT Boden gefalzt, mit Hilfe eines passenden Stücks Farbkarton jetzt kann sie auch stehen und etwas fülliger bepackt werden :)
Das andere Stück diente dem kleinen Doily. Beide Stanzteile wurden nochmals aus schwarzem Farbkarton gestanzt und als Schatten hinterlegt...
Ein paar kleine Embelishments und fertig ist die Geschenktüte zur Übergabe.
Kennst Du eigentlich das vanillefarbene Satinband?
Stampin' Up! hat ja viele schmeichelschöne Bänder, aber dieses hier (gibts auch in einem wunderbaren matten Gold und Silber) hats mir angetan. Ganz weich und leicht zu binden!






















Ein kleines Herbstblatt zur Zierde, eine Pfeilklammer hält den Verschluss...


Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsch Dir eine tolle (kurze) Arbeitswoche!
Andrea

Meine Stampin' Up! Materialliste: 


Freitag, 26. September 2014

Ein Kauz nach dem Anderen... (oder auch: Resteverwertung der gehegten Schnipsel...)

Meine farblich sortierten Tüten mit den wertgeschätzten Resten quellen über - ich musste also schnell handeln.
Eine Massnahme war das sofortige Herstellen einiger Eulenkarten, herrlich, was da alles an Kleinstkramspapier verwendet werden kann!



Hier siehst Du, wie aus den Stanzen ganz leicht Klappkarten gemacht werden, Du falzt das Papier, legst die geschlossene Seite an das Stanzteil, das geklappt werden soll (hier die Ohren) - achtest aber darauf, dass der obere Teil beim Stanzen mit der Big Shot nicht mit den Messern in Berührung kommt, das Papier endet unter den Messern!
Dann wird ein drittes Teil aus Designerpapier gestanzt und oben aufgeklebt... Fertig!
Es ist wirklich famos, mit wievielen Motiven sich das so gestalten lässt! Selbst Framelits kannst Du dafür verwenden!

Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir ein tolles Wochenende,
Andrea


Montag, 22. September 2014

Bloghüpfen # 11 (oder auch: Schnitzgummi von Stampin' Up!)

Und wieder ein sportliches Bloghüpfen mit dem Thema




Beim letzten Päckchen-Auspacken ist sofort eine Urlaubs-Sehnsucht entstanden, ich konnte meine Gedanken schweifen lassen beim Anblick dieser Meeresbewohner:
 
Ich neige ja manchmal dazu, alles aus dem Päckchen zu verwenden, diesmal wusste ich aber auch sofort, was ich nur mit der schönen Muschel gestalten will...
Fix habe ich mich mal wieder fürs"Stempel-selber-schnitzen" entschieden, ja, der Gedanke war schnell da, die Umsetzung hat dann aber auch etwas sehr viel länger gedauert.
Der erste Schritt bestand im freien Zeichnen der Muschel. - Sorry, ich kann vielleicht ein paar Dinge, aber Zeichnen gehört nicht dazu, ich habe konzentriert abgemalt...
 dann einen Stempelgummi genommen und auf den Bleistift-"Druck" gepresst und - geschnitzt...
Das dauert schon ein Weilchen, bis es so wird, dass es mir gefällt. Mit dem Cutter wurde das fertige Motiv ausgeschnitten,
 vor dem eigentlichen Stempeln hab ich 1 mal die Farbe auf Schmierpapier abgestempelt, 
 und auf schönes, zart gemustertes Designerpapier gestempelt.

 
Das Inken der Ränder gehört ja zu meinen Lieblings"tätigkeiten", das Motiv wirkt einfach gleich ganz anders...
 Na, wo isses, das "Original"? ;)
Mit der zarten "Häkelbordüre Venezia" wurde noch ein kleiner Kontrast geschaffen, die kleine Charm-Muschel schmeichelt dem Gesamtbild. 
Mary-Jane, immer wieder - herzlichen Dank für diese schöne Idee, die mich fordert und auf eine ganz bestimmte andere Weise kreativ werden lässt!!!

Ich wünsch Dir eine schöne Woche, vielen Dank für Deinen Besuch!

Andrea

Meine Stampin-Up-Materialliste: 


Montag, 15. September 2014

Bloghüpfen # 10 mit Mary-Jane (oder auch: Spiralblume von Stampin' Up!)

Damit die Woche gleich sportlich beginnt, laden Mary-Jane und ich Dich zu einem neuen Bloghüpfen ein:



                                                                          und bei mir:

Letztens habe ich diese blumigen, noch eindimensionalen Schönheiten aus ihrer Verpackung befreien dürfen:
Fix habe ich die bunten 3-teiligen Blüten gerollt,  zusammengeklebt und geinkt...
 
um sie dann auch geschwind wieder in einer - wenn auch transparenten - Verpackung zu verstauen: (natürlich mit dem Stanz- und Falzbrett entstanden)

Diese dicke fette Blüte ist mit Filz und der "Spiralblume" entstanden...
Das ist ein ideales Mitbringsel für spontane Besuche, wenn der Blumenstand meines Vertrauens noch/schon geschlossen hat....

Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir eine schöne Woche!

Meine Stampin' Up!-Materialliste: 

Montag, 8. September 2014

Erdäpfel und Feuerstuhl (oder auch: Today and Everyday von Stampin' Up!)

Letztens hatte ich eine Unterhaltung in etwa wie folgt:

Ich: Ok, ich kümmere mich gerne um die Geschenkvorbereitung, ich mache die Karte!
Er:  Und wie machst Du die?
Ich: Ich stempel!
Er: ?????? Wie - so mit ner Kartoffel??? *grins*
Ich: Ja klar...

Von daher war es selbstverständlich, dass ich zu seinem eigenen Geburtstag irgendwie dieses Kartoffelding mit einbauen "musste" ;)

Natürlich hab ich mich in Kindertage zurückversetzt gefühlt, kann aber nach diesem Vergleich wirklich sagen, dass das Stempelschnitzen mit den Gummiplatten von SU weitaus effektiver und feiner geht, als mit der wässrigen Kartoffel...!


Hier aber die Karte - er macht gerade seinen Motorradführerschein. Zum Glück hatte ich noch einen der Motorradstempel bei mir gefunden - zugegeben nicht wöchentlich einzusetzen - aber wunderschön  - der bleibt ewig bei mir!

Mit Memento gestempelt und mit dem weissen Gelstift akzentuiert.
Straße und Himmel wurden entsprechend geprägt und farblich gewischt

Dann kam ich noch auf die Idee, einen Helm "zu bauen". Mit Fimo und vielen Bildern vor mir hab ich irgendwie so was wie eine halbwegs halbrunde Schale geformt.
Visier und coole Accesssoires runden die Kopfbedeckung (transparente Folie) ab...
 Mit dem Stanz- und Falzbrett, Schwämmchen und viel Farbe habe ich noch schnell einen Führerschein "ausgestellt"
 
 So sah dann alles zusammen aus, in der Verpackung ruhte der Gutschein für ein Fahrtraining...
Vielen Dank für Deinen Besuch, ich wünsche Dir eine schöne Woche,
Andrea

Meine Stampin' Up!-Materialliste: