Gute Besserung

Ein Kollege ist erkrankt und da - wie natürlich weitläufig bekannt ist - nette Worte immer wirken - hat sich eine Genesungskarte auf den Weg gemacht...
Die Pflasterstanze ist nicht von Stampin' Up!, ich habe sie glücklicherweise wiedergefunden und für eine ausgiebige Resteverwertung nutzen können..

Geht es Dir auch so, dass Du nicht überlegen musst, welche Papiere Du für Frauen verwendest, aber viel viel Zeit mit Suchen verbringst, wenn es um Männerpapier geht?

Dann ist der kleine Designerblock (11,4x16,5cm) "Auf ins Abenteuer" genau richtig! So schöne männliche Papiere!!
Vielen Dank für Deinen Besuch, bleib gesund und hab eine schöne Woche!
Andrea

Edit: Ich mal nachgeforscht, diese schöne Stanze ist von Quickutz und leider nicht mehr erhältlich!!




Meine Stampin' Up-Materialliste:




Kommentare

  1. Hallo liebe Andrea...
    Danke für Deine lieben Worte am frühen Morgen...
    Da startet es sich gut in den Montag...
    Deine Karte sieht superklasse aus, die Pfaster und die Farben harmonieren perfekt!
    Tolle Idee für den Anlass...
    Schöne Woche für Dich!
    Lieben Gruß Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Eine geniale Karte. Ich hoffe, Dein Kollege braucht nicht alle Pflaster auf einmal.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Da geht es dem Kollegen bestimmt ganz bald wieder besser.
    Tolle Kartenidee.
    Die Pflaster sehen klasse aus.
    VG

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    sehr schöne Karte ... da wird der/oder diejenige doch sicher ganz schnell wieder gesund :-)
    Verrätst du mir, ,mit welcher Stanzform das Pflaster entstanden ist ??
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Karte ist echt sehr schön. Der Kollege wird sich bestimmt freuen.
    Die Pflaster sind so toll...wusste gar nicht, dass es dafür extra eine Stanze gibt.

    Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Habe mich sehr gefreut und das Wort "emsig" habe ich ja schon ewigs nicht mehr gehört. Cool.

    ♥-liche Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Liebfe Andrea,
    ich bin neu auf Deinem Blog und jetzt schon begeistert! Du machst tolle Sachen, die gefallen mir sehr! Deine Karte mit den Pflastern ist klasse, verrätst Du mir, woher Du die Stanze hast?
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee mit dem Pflaster ist ja ganz toll.
    Die Karte zaubert beim kranken Kollegen bestimmt ein Lächeln ins Gesicht.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  8. Heile mit Eile....das ist ne Arbeitgebergenesungskarte:) Bei den ganzen Pflastern ist der morgen wieder da, wetten? Die Karte ist richtig cool! Die mach ich nach. Mal gucken, ob es ohne Stanze geht. Ich hab meine Stanzen grade erst an einer grossen Magnetwand verteilt und war sehr erschrocken....die Wand ist voll:))!! Wer hätte das gedacht?
    Viele liebe Grüße und bleib schön gesund,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine coole Idee!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Total toll und ich mag Gelb. :) Danke für die Inspiration.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Vielleicht könnte man aber auch ohne Stanze solche Pflaster zaubern??? Papierstreifen abrunden, Löcher in der Mitte ausstanzen?
    Deine Karte hat mich inspiriert! Gott sei Dank, im Moment kein Bedarf. Aber ich habe mir die Idee auf jeden Fall gepinnt :-) LG, Karo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen