Heavy metal... (oder auch: Ticketstanze von Stampin' Up!)

Ein Lieblings-Kunde ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.

Natürlich "musste" ich ein Abschieds-Erinnerungs-Geschenk fertigstellen.
Der Azubi war in seinem Element und eilte in die Werkstatt zum Konstruieren, Metall-Aussuchen und MAG-Schweissen eines Henkel-Korbes...- ich ging zum Feierabend in mein Wellness-Zimmer, um die Deko zu vervollständigen:

Der Korb sollte dann mit Dingen gefüllt werden, die unsere tolle Zusammenarbeit symbolieren...
Die riesige Schere von Stampin' Up! ist wahrlich nicht neu - ich habe sie jedoch stets ignoriert, weil: "...ich habe zich Scheren, noch eine brauch ich nicht..."
Letztens dann fiel mir auf, dass ich zwar grosse und gute Stoffscheren aber nur endlos viele kurze Papierscheren hatte, absolut ungünstig für lange Schnitte...
Also war dieses Schmuckstück ein paar Tage später meins. Es ist eine wahre Wohlfühlwonne, diese angenehm geformten schwarzen Griffe zu umschliessen. Gerade bei langen Papierbahnen eine Wohltat!
Sie ist wahrlich kein Preis-Schnäppchen - aber eine Anschaffung fürs kreative Leben!
Ein Stück fette Graupappe (30x30) diente als Grundform für die Explosionbox, den doppelseitig bedruckten Motivkarton habe ich ringsherum aufgeklebt.
Der Deckel, in der Grundform 2mm grösser als die Box und mit je 3 cm Rand war schnell fertig...
Ich schmücke mich nicht mit fremden Federn... ;) Danke, Azubi für dieses Werk!!

Metallfolie für das Band und die Schleife,
fertig war das Abschiedsgeschenk...!
Mittlerweile ist es sehr emotional übergeben und hat auch gefallen :)
Danke für Deinen Besuch, ich wünsche Dir eine schöne restliche Woche!
Andrea

Meine Stampin' Up!-Materialliste: 




Kommentare

  1. Wow, das ist wahrlich heavy metal.
    Was für eine Wahnsinnsarbeit.
    Toll!!!!

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll Andrea!
    Du bist immer wieder für Überraschungen bereit, ich staune hier regelmäßig!
    Das ist großartig geworden, die Explosionsbox mit Filz zu bekleben merke ich mir!
    Liebe Donnerstagsgrüsse schickt Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool ist das denn wieder? Einfach nur genial!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Moin Andrea,
    ich bin geplättet - eine "Bastelei aus Metall": ein echtes WOW-Projekt!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    ja bei einer so begabten Chefin ist man als Azubi ganz schön im "Zugzwang" - er hat das jedoch bravourös gelöst - Chapeau
    Deine Arbeit am guten Stück rundet das ganze dann perfekt ab.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du dir ja wieder was ganz besonderes einallen lassen.
    Dein Azubi hat das Körbchen aber auch toll gemacht und deine Verpackung dazu, einfach wunderbar.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das Teil ist ja der Hammer ! LG von Carol

    AntwortenLöschen
  8. Wer schweißen kann oder jemanden hat, der das kann, ist hier klar im Vorteil. Wow, was für ein tolles Geschenk es geworden ist. Ich bin immer wieder so begeistert ob Deiner großen Materialvielfalt, zeigt es mir doch, was es neben Papier noch alles für wunderbare Sachen zum Werkeln gibt. dann noch deine schicke Filzkarte - die ist ja wieder mal sehr genial gelungen.

    VLG Mary-Jane

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen