Montag, 29. Februar 2016

Versuch macht kluch... (oder auch: Schwämme von Stampin' Up!)

Letztens, nach einem Workshop, wir hatten so intensiv die verschiedensten Hintergründe mit bunten Farben gestaltet, überlegte ich, was ich mit den mittlerweile sehr vielen farbgetränkten Stückchen machen soll.
Beherzt griff ich zu einem alten Zungenbrecher Hausfrauen-Trick meiner Oma:

"Wir Berliner Wäscheweiber wollen weiße Wäsche waschen, wenn wir wüssten wo warmes Wasser wäre. Warmes Wasser wissen wir, weiße Wäsche waschen wir"

Also nahm ich meine weisse Wäsche Schwämmchen und ging zum Bach :)
 Naja, warmes Wasser war schnell da - etwas ordinäres Spüli dazu...

und:

sehen fast wie neu aus! Da löst sich nix auf, nix ist knüdderich geworden.

Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Meine Stampin' Up!-Materialliste :


Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.


Kommentare:

  1. Ein schnelle und einfache Lösung - die muss ich mir merken ;)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    ich nutze zwar nicht haargenau DIESE Schwämme, aber dafür die gleiche Reinigungsmethode. ;) Funktioniert sicherlich nur bei wasserlöslichen Farben, aber dafür wirklich prima! Sogar die Sponge Daubers wasche ich gelegentlich VORSICHTIG aus - gleicher "Wow-Effekt" garantiert! :))
    Ganz viele liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    danke für den Tipp!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen