Samstag, 29. Oktober 2016

Challenge #22 "Halloween"


http://kreativ-durcheinander.blogspot.com/2016/10/22-halloween.html

Ganz ehrlich? Halloween ist so gar nicht meins...

Trotzdem - herzlich willkommen zur mittlerweile 22. Challenge von den kreativen Mädels. 

Ich bin ja eh nicht die grosse Dekoriererin, stelle oder hänge immer nur mal so ein Teilchen in der Wohnung hin oder auf.
Die gruseligen Sachen zu Halloween kämen mir ja nie ins Haus - aber - unsere Challenges sind ja immer auch eine persönliche Herausforderung.

Da mein geliebter Jahreszeiten-Kranz aus irgendwelchen Gründen noch auf  Frühling geschmückt war, musste er dran glauben.

Mit Hilfe einiger trocken gelagerten Küchenutensilien entstand dieses entzückende Geister-Liebes-Paar:
 

 Ganz versteckt im Spinnennetzkranz hatte sich auch die schwarze Thekla versteckt,
die wurde allerdings sofort in Gefangenschaft genommen und bewohnt seitdem ein schickes Tageslicht-Terrarium
 mit Nachtbeleuchtung

Unheimliche (liebe) Grüsse schick ich Dir, danke für Deinen Besuch, guck noch auf jeden Fall bei den anderen "Schreckgespensterinnen"

Vielen Dank für Deinen Besuch,
Andrea

Samstag, 15. Oktober 2016

Challenge # 21 "einfach so"

Ein tolles Thema, oder?


http://kreativ-durcheinander.blogspot.com/2016/10/21-einfach-so.html


Irgendwann hatte ich mal Langeweile. 
Nein - man soll nicht lügen - Langeweile ist mir fremd.
Aber - in einem dieser ruhigen Momente, als ich unseren stylisch minimalistisch dekorierten Couchtisch betrachtete, fiel mir ein, ich könnte ja mal wieder eine Deko-Idee umsetzen.

Unsere Café- und Teetassen (ja, und auch die Glasgläser) stehen immer auf Saison-Deko, ausgestanzten Filz-Lattice Gittern, Filz-Schneeflocken, Filz-Blüten, Filz-Hoppelhasen...
Die wollte ich dann auch mal austauschen nach ihrem gelungenen Einsatz.

Also habe ich überlegt, wie denn meine Eltern damals ihre Tisch-Oberfläche geschützt haben. Ich erinnerte mich an diese eckigen Korkuntersetzer. Und, obwohl ich die eigentlich schrecklich finde, liess mich das Thema KORK nicht los.
Eine vielgeliebte Sizzix-Big Z-Handspiegel-Stanze kam zum Einsatz, das Korkpapier von Snap Pap wurde gestanzt, die Goldfolie von Stampin' Up! mit Audrey und einem Burschen mit wasserfester Staz on Farbe bestempelt.

Mein Spiegel wurde schlussendlich ein bisschen tussimässig mit Diamanten bestückt, beide Spiegelränder mit dunkler Farbe geinkt.

Egal, ob Heisses oder Kaltes - die Stempelabdrücke halten beständig alles aus. Einfach so :)





Vielen Dank für Deinen Besuch, jetzt guck noch unbedingt bei den anderen kreativen Mädels vorbei, was sie sich zum Einfach-So-Thema überlegt haben!

Andrea


Samstag, 1. Oktober 2016

Challenge # 20 - "Aus meiner Küche"

 Willkommen zur 20. Challenge!

http://kreativ-durcheinander.blogspot.com/2016/09/20-schatze-aus-der-kuche.html

Ich kann Dir sagen - diese Challenge war ein harter Brocken für mich!

Küche und ich passen nur sehr bedingt zueinander - ich habe das grosse Glück, dass der Mann an meiner Seite ein leidenschaftlicher (und guter) Koch ist.

Als ich also so sinnierte, was ich denn ausser Café noch so "kochen" könnte, habe ich meiner - in diesem Jahr sooo raren Freizeit - auf dem Balkon die warmen Sonnenstrahlen genossen.
Kennst Du das, wenn man beim Blicke-schweifen-lassen auch immer mal ein neues Pflänzchen, neues Blatt, eine neue Blüte entdeckt und sich so sehr freut?
Als ich dieses strüppige Etwas entdeckte, wollte ich es anfangs nicht glauben: Es war aber tatsächlich die vor Monaten ausgesetzte kleine Ingwerwurzel - damals zu schade zum Wegwerfen, zu schrumpelig zum Geniessen.
Was war nur aus ihr geworden? Eine riesige und saftige fette Knolle,
sogar mit neuem Spriessling:

Y.E.A.H. - ich hatte meine Projektidee!

Den Weg in die Küche kannte ich noch aus vergangenen Tagen, die notwendigen Utensilien fand ich nach einigem  Suchen :)

 Ich habe es diesmal sogar mal im Wasserkocher probiert - geht super!

 Et voilà - eine köstliche Tasse mit heissem und sehr scharfen Ingwertee:
Ingwer ist ja bekanntlich super gesund und hat total viele positive Auswirkungen auf den Körper - ich liebe ihn scharfschärferbrennend - da haben die eventuellen Bakterien keine Chance...


Guck jetzt schnell bei den anderen Küchenmädels vorbei!

Übrigens, während Du unsere Post's am Samstag liest, sitze ich gerade mit 8 - mir bislang total unbekannten aber so sehr liebgewonnen - Mädels zusammen. Wir haben unser 1. Challenge-Treffen!
Wir werden sicherlich noch das eine und andere Wort darüber schreiben!

Ich wünsche Dir ein herrliches langes Wochenende,



Danke für Deinen Besuch,

Andrea