Donnerstag, 12. Februar 2015

w.w.w. - aber diesmal kein Workshop...

Frisch erholt und ziemlich entspannt bin ich zurück aus unserer Weiber-Winter-Woche in Warnemünde.
Diese gemeinsamen und innigen Tage gönnen sich meine Mama und ich seit einigen Jahren. Diesmal verbrachten wir die Tage in einem Hotel - direkt am Strand.
Wer wirklich genussvoll entspannen, sämtliche Gezeiten mitmachen und sich verwöhnen lassen möchte, ist dort genau richtig...

Und da ich so dermassen begeistert von diesen Tagen bin, zeig ich "nur" mal einige meiner schönsten Moment-Aufnahmen:

Mein erster Blick vom Zimmer auf die See: 
 "Zufällig" hab ich abends nochmal geschaut... ;)
 Am nächsten Morgen, der Blick auf den alten Strom...


So "zugefroren" wirkte die See nur selten...
 Ist das nicht genial, durch die glasige Badwand konnte ich beim Duschen TV gucken!
 So kuschlig...
  Die Weiber beim Schlemmen ;)
 Die Eine beim Schweben...
Idyllisch, oder?


 Nach dem "Unwetter" war alles glattgebügelt:
 Unser Hotel - links daneben das Nivea-Haus

  Es war auch sonnig (und windig und wellig):
 

"... Du kannst auch da vorne am Objektiv die Entfernung einstellen..."
Beim nächsten Mal gibts wieder was Kreatives, bis dahin, vielen Dank für Deinen Besuch, verträumte Grüsse,
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea

    Danke für diese wunderschönen Bilder. Das sieht so schön aus und ich spüre die Entspannung förmlich durch's www. Finde ich eine süsse Idee, dass du und deine Mutter gemeinsame Tage verbringt. Das sollte ich auch Mal machen.

    Das letzte Bild....hihii...ich muss so schmunzeln. Immerhin kann deine Mum ein Foto knipsen. Meine ist immer total überfordert. Wenn ich ihr die grosse Kamera geben würde, wo sie am Objektiv etwas einstellen müsste...uiiii das muss ich glaub Mal versuchen hahahaha

    ♥-liche Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Hach.....deine Fotos stimmen mich so richtig auf meinen Urlaub ein! Ich liebe das Meer und kann gar nicht sagen, wie froh ich bin, in knapp 30 min dort zu sein. Meist reicht schon ein Tagesausflug, um am Abend glücklich und entspannt nach Hause zu kommen...
    Schön, dass ihr zwei eine so wunderbare Zeit hattet und danke, dass ich ein wenig mitträumen durfte;)
    Viele liebe Grüße von Corinna, die heute ihren Koffer packt..

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmhh - da könnte ich auch entspannen!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, die Fotos und das Erlebte. Ich liebe das Meer im Winter und in der rauhen Jahreszeit und freue mich auch immer wieder drüber, dass ich es schnell erreichen kann.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  5. Schön, das du entspannt zurück bist.
    danke für die tollen Fotos.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea, ich find es sooooo toll, dass Du uns an den Tagen in Warnemünde teilhaben lässt!!!
    Vielen lieben Dank für die fantastischen Fotos!!! Wenn es nicht soooo weit wäre, könnte ich mir das mit meiner Tochter auch vorstellen...
    Sei ganz lieb gegrüßt, die Eva!

    AntwortenLöschen
  7. Für mich persönlich passen unter dieses Posting eigentlich einfach nur abertausende von Herzchen <3 Allerdings wäre dann ja keine Zeit mehr zum schlafen. Also gut, noch zwei <3 <3

    ..na eins noch

    <3

    Ich muss ja noch Deinen Geburtstag eintragen ;-)


    Also, weg bin ich :-*

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder und Eindrücke - verträumte Landschaften, märchenhafter Sonnenaufgang - hach, ist das schön!
    VLG Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  9. hach die See im Winter.... herrlich
    Danke fürs Teilhabenlassen

    AntwortenLöschen